Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Metall

Am 1. Juni 2021 startet der berufsbegleitende Lehrgang zum Geprüften Industriemeister - Fachrichtung Metall in Dresden.

Für berufserfahre Praktiker aus gewerblich-technischen Bereichen ist die Weiterbildung zum Industriemeister eine hervorragende Möglichkeit, die persönlichen Erfolgsaussichten zu steigern. International agierende Großkonzerne wie auch mittelständische Betriebe der metallverarbeitenden Industrie bieten Geprüften Industriemeistern Metall eine Vielzahl interessanter Einsatzmöglichkeiten und Tätigkeitsfelder.

Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Mechatronik

Am 1. Juni 2021 startet in Dresden der berufsbegleitende Lehrgang in Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Industriemeister - Fachrichtung Mechatronik.

Inhalt dieses Lehrganges ist u. a. die Verknüpfung von technischem und kaufmännischem Wissen und Können sowie die Erlangung von Führungskompetenzen. Theoretisches Wissen (z. B. SPS und Steuerungstechnik) vertiefen und festigen Sie praxisbezogen in unseren Fachräumen und Laboren. Eine Förderung über Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Honorardozenten gesucht

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt Honorardozenten (m/w/d) für

  • den Lehrgang Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Metall im Qualifikationsschwerpunkt "Montagetechnik"
  • den Lehrgang Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Kunststoff/Kautschuk (am Standort Bautzen) im Qualifikationsschwerpunkt "Verarbeitungstechnik"
Weitere Informationen finden Sie hier.

Inhalt

Wissen wirkt - Wir zeigen Ihnen warum!

Die IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH bietet Ihnen:

  • überbetriebliche Ausbildung sowie berufliche Fort- und Weiterbildung nach bundeseinheitlichen IHK-Standards
  • bundesweit anerkannte Abschlüsse
  • Bestnoten bei der Teilnehmerzufriedenheit
  • professionelle und individuelle Kundenberatung
  • innovative Lehrmethoden und überdurchschnittliche technische Ausstattung
  • über 20 Jahre zertifizierte Kompetenz für Ihren beruflichen Erfolg