Neue Zusatzqualifikationen für Auszubildende

Zusatzqualifikationen vermitteln Auszubildenden Spezialwissen über die Inhalte der dualen Ausbildung hinaus. Die Kurse erweitern dabei nicht nur die berufliche Kompetenz, sondern fördern auch die persönliche Weiterentwicklung junger Menschen.

Wir haben drei neue Themen im Programm:
Azubi in der Industrie 4.0
Der tschechische Wirtschaftsraum - den Nachbarn kennenlernen
Internetrecht

Richtig Bilanz ziehen

Am 16. September 2019 starten unsere Lehrgänge zum Geprüften Bilanzbuchhalter in Dresden (Vollzeit und berufsbegleitend) und Bautzen (berufsbegleitend). Mit diesem Abschluss erstellen Sie nicht nur Jahresabschlüsse, und Reportings - Sie organisieren auch alle Vorgänge im Rechnungswesen, beraten bei Budgets wie auch Investitionsentscheidungen und arbeiten eng mit Wirtschaftsprüfern und Kreditinstituten zusammen.

Sie sind interessiert? Ihre Fragen zu Inhalten, Ablauf und Fördermöglichkeiten beantworten Ihnen Frau Rönitzsch unter 0351 2866-665 (Dresden) und Frau Knoblau unter 03583 502241 (Bautzen).

Geprüfter Betriebswirt (m/w/d) - höchste IHK-Fortbildung mit Wirkung!

Melden Sie sich noch bis Ende Juni 2019 für unseren am 7. Mai gestarteten, berufsbegleitenden Vorbereitungslehrgang zum "Geprüften Betriebswirt (m/w/d) nach. Der 1-jährige Vorbereitungskurs auf die IHK-Fortbildungsprüfung macht Sie fit - und das auf Master-Niveau (entspricht Stufe 7 des DQR).

Mit dem Abschluss verfügen Sie über das betriebswirtschaftliche Know-how und umfangreiche Managementkompetenzen, um Abteilungen, Geschäftsbereiche wie auch Unternehmen erfolgreich zu führen. Nutzen Sie die zahlreichen Fördermöglichkeiten, wie z.B. das einkommensunabhängige "Aufstiegs-BAföG", den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder den Weiterbildungsscheck über die Sächsische AufbauBank (SAB).

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

Der nächste Schritt für Industriemeister und Technische Fachwirte

Wussten Sie schon, dass Sie als Industriemeister oder Technischer Fachwirt die Möglichkeit haben, sich zum Geprüften Technischen Betriebswirt weiterzuqualifizieren? Mit diesem Abschluss, der analog zu den Master-Abschlüssen der Hochschulen dem DQR-Niveau 7 zugeordnet ist, qualifizieren Sie sich für Führungsaufgaben im oberen betrieblichen Management. 

Unser nächster Vorbereitungslehrgänge auf die IHK-Prüfung beginnt am 24. Juni 2019, in Volllzeit, in Dresden. Weitere Kurse starten im September und November in Dresden, Zittau und Bautzen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Seminarangebot im Regionalbüro Zittau: Gesund führen

Sie sind bereits Führungskraft oder bereiten sich auf eine Leitungsposition vor? In unserem Tagesseminar vermitteln wir Ihnen das erforderliche Know-how, um Ihre Aufgaben als Führungskraft erfolgreich zu meistern, Ihre Mitarbeiter besser zu motivieren und mit zwischenmenschlichen Herausforderungen souverän umzugehen.

Zu den zwei Seminarterminen 5. Juni 2019 und 24. Oktober 2019 könne Sie sich jetzt bereits online anmelden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Knoblau unter 03583 502241 gern zur Verfügung.

Wer nicht wirbt - der stirbt!

So oder ähnlich klingt für die meisten "Marketing". Das dieses jedoch viel mehr leistet als Flyer zu erstellen und Mailings zu verfassen, möchten wir Ihnen gern näher bringen. Vielleicht möchten Sie sich im Marketing differenzierter und spezialisierter weiterbilden und mit einer Prüfung an der IHK verbinden? Mit dem "Geprüften Fachwirt für Marketing" gestalten und verbessern Sie bereichsübergreifende Geschäftsprozesse, beraten Kunden und entwickeln Lösungen.

Unser berufsbegleitender Lehrgang beginnt am 8. November 2019 - machen Sie mit? Herr Barthel berät Sie gern unter 0351 2866-571.

Meisterhafte Weiterbildung

Am 4. Juni 2019 startet der berufsbegleitende Lehrgang in Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Industriemeister - Fachrichtung Mechatronik.

Inhalt dieses Lehrganges ist u. a. die Verknüpfung von technischem und kaufmännischem Wissen und Können, sowie die Erlangung von Führungskompetenzen. Theoretisches Wissen (z. B. SPS und Steuerungstechnik) vertiefen und festigen Sie praxisbezogen in unseren Fachräumen und Laboren. Eine Förderung über Aufstiegsbafög ist möglich.

Ihre Fragen beantwortet Frau Büttner unter 0351 2866-524.

Konflikte interessengerecht und zeitsparend lösen mit Wirtschaftsmediation

Reibungslose Kommunikation und Interaktion im Wirtschaftsleben ist in allen Bereichen wichtig. Schnell verhärten sich die Fronten, eine Einigung rückt in weite Ferne und nicht wenige Konflikte enden vor Gericht. Mediation als schnelle und kostenschonende Möglichkeit, Streitigkeiten und Auseinandersetzungen nachhaltig zu lösen, bietet hier eine hervorragende Alternative.

Starten Sie mit uns ab 5. September 2019 den IHK-Zertifikatslehrgang "Wirtschaftsmediation (IHK)". Möchten Sie uns und unsere Fachdozentin vorab persönlich kennenlernen? Die Informationsveranstaltung am 22. Mai 2019 bietet Ihnen die Möglichkeit dazu. Frau Schönherr beantwortet unter 0351 2866-661 Ihre Fragen und nimmt Ihre Anmeldungen entgegen!

Inhalt

Wissen wirkt - Wir zeigen Ihnen warum!

Die IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH bietet Ihnen:

  • überbetriebliche Ausbildung sowie berufliche Fort- und Weiterbildung nach bundeseinheitlichen IHK-Standards
  • bundesweit anerkannte Abschlüsse
  • Bestnoten bei der Teilnehmerzufriedenheit
  • professionelle und individuelle Kundenberatung
  • innovative Lehrmethoden und überdurchschnittliche technische Ausstattung
  • über 20 Jahre zertifizierte Kompetenz für Ihren beruflichen Erfolg