Inhalt

Veranstaltung

Praktische Grundlagen der Immobilienverwaltung (IHK)

Beschreibung

Ertragsorientierung und Substanzverwaltung verlangen eine kompetente Verwaltung, die in Fragen der Betriebskostenabrechnung, der ordnungsgemäßen WEG-Verwaltung, des Mietrechts und technischen Belangen rund um die Immobilie ein zuverlässiger Partner ist. Dieser IHK-Zertifikatslehrgang befähigt Sie, diesen Anforderungen gerecht zu werden, alle Aufgaben im Auftrag der Eigentümer erfolgreich zu lösen und in der Praxis die richten Entscheidungen zu treffen.

Gliederung und Inhalte

Verwaltung von Wohnungseigentum nach WEG
  • Grundlagen und Begründung von Wohneigentum
  • Entstehen einer Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Aufgaben und Befugnisse des WEG-Verwalters
  • Durchführung der Eigentümerversammlung
Praktische Grundlagen des Mietrechts für Immobilienverwalter
  • Voraussetzungen für das Entstehen eines Mietverhältnisses
  • Auswahl des Mieters bei der Vermietung
  • Recht und Pflichten des Vermieters und des Verwalters
  • Mietvertrag erstellen und den Abschluss herbeiführen
  • Mieterhöhungen durchführen
  • Wohnungsübergaben / Wohnungsabgaben fehlerfrei durchführen
Praxis der Betriebskostenabrechnung
  • Rechtliche Grundlagen kennenlernen
  • Fristen einhalten und bei Verstößen die Rechtsfolgen aufzeigen
  • Zusammenhang zwischen Betriebskostenabrechnung und Mietminderung (Beispiele)
  • Umgang mit Einwendungen der Mieter
  • Anforderungen an eine Betriebskostenabrechnung
Technische Fragen der Hausverwaltung
  • Pflichten des Technischen Verwalters bei der Durchführung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Pflichten des Technischen Verwalters bei der Beseitigung von Havariefällen
  • Ortsbesichtigung in der Wohnanlage
Baurecht, Grundbuch und Verwaltungsrecht
  • öffentliches und privates Baurecht im Rahmen der Verwaltertätigkeit
  • Bauliche Veränderungen und die Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften
  • Aufbau des Grundbuchs und Eintragungen im Grundbuch
  • Prüfung und Bearbeitung von behördlichen Bescheiden

Zielgruppe

Immobilienverwalter, Vermieter und Mitarbeiter von Unternehmen der Wohnungswirtschaft

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Praktische Grundlagen der Immobilienverwaltung (IHK)

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung | Blended Learning

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

07.09.2021 - 15.03.2022 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
07.09.2021 - 15.03.2022
zeitliche Durchführung
Di, 17:00 - 21:00 Uhr
Unterrichtsstunden
130
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
1.395 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
23.08.2021
Ansprechpartner
  • docID: D17126