Inhalt

Veranstaltung

Zertifikatskurs für Auszubildende: Weinberater in Gastronomie und Handel (IHK)

Beschreibung

Der Kurs bietet eine effiziente und spannende Ausbildung vor Ort - direkt im Weingut und in den Steillagen. Dabei erlangen die Teilnehmer vollständige Kenntnisse über regionalen Wein und Sekt und gewinnen Sicherheit in der Weinberatung und im Kundengespräch. Durch ihre praktischen Einblicke in die Arbeit im Weinberg und in den Steillagen können sie ihrer persönlichen Begeisterung Ausdruck verleihen und somit ihre Verkaufsfähigkeit stärken.

Interessierte Arbeitgeber messen dies unter anderem an einer verbesserten Beratungsqualität ihrer Mitarbeiter, welche durch deren persönliche Motivation wiederum zu einer Steigerung der Servicequalität führt sowie einen Mehrwert durch den Verkauf hochwertiger, regionaler Weine bietet.

Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der Sächsischen Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth durchgeführt.

Gliederung und Inhalte

  • Das Jahr im Weinberg (vom Rebschnitt bis zur Lese):
    theoretische Hintergründe und praktische Einblicke über das Weinjahr verteilt
  • Die Arbeit im Keller: Wein- und Sektherstellung
  • Besichtigung sächsischer Weingüter und bekannter Lagen
  • Fokus Verkauf: Vermittlung von Fertigkeiten und der Begeisterung, insbesondere Charakteristika Weinland Sachsen
  • Produktionsfaktoren, Rebsortenkunde, Qualitätsfaktoren
  • Sensorische Übungen, insbesondere zur Harmonie und zu Wechselwirkungen von Wein und Speise

Zielgruppe

Auszubildende in einem gastgewerblichen oder Handelsberuf (ab dem 2. Lehrjahr)

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Weinberater/Weinberaterin in Gastronomie und Handel - Schwerpunkt "Sächsischer Wein" (IHK)

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

Zusatzqualifikation

Termin zur Veranstaltung

11.02.2020 - 20.10.2020 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
11.02.2020 - 20.10.2020
zeitliche Durchführung
11.02. | 17.03. | 14.04. | 26.05. | 07.07. | 25.08. | 15.09. | 20.10. | Prüfung: 2 Tage in 11/2020
Di, 09:00 - 18:00 Uhr
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Sächsisches Staatsweingut
Schloss Wackerbarth
Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul
Preis
1.097 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
10.12.2019
Ansprechpartner
  • Annegret Händel
    Telefon: 0351 2866-575
    Fax: 0351 2866-7575
    haendel.annegret@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D100274