Inhalt

Veranstaltung

Digitales Projektmanagement

Beschreibung

Vielen Mitarbeitern in Unternehmen fehlen die Werkzeuge, um erfolgreich digitale Projekte zu beauftragen, durchzuführen und abzunehmen. Wenn der Projektplan unvollständig ist, Erwartungen und Umsetzung nicht abgestimmt sind oder die Kosten explodieren, werden Website-Projekte, die Einführung von Kommunikations-Tools, Webshops-Launches etc. schnell zu einem Problem für ein Unternehmen. Und im schlimmsten Fall von Mitarbeitern, Interessenten und Kunden nicht im geplanten Umfang genutzt.

Das Seminar unterstützt Sie dabei, digitale Projekte vom Anfang bis zum Ende zu durchdenken und wichtige Meilensteine aktiv zu setzen. Die Abhängigkeit von der richtigen Dienstleisterwahl wird dahingehend gesenkt, dass auch die Aufnahme von Anforderungen, Erwartungen etc. ggf. selbst im Team durchgeführt werden. Darüber hinaus können neuerlernte Praktiken (z.B. kollaboratives Arbeiten) auch in nicht digitalen Projekten Anwendung finden, um allgemeine Arbeitsprozesse im Unternehmen zu verbessern und ggf. Richtung einer Digitalisierung zu entwickeln.

Gliederung und Inhalte

  • Was sind digitale Projekte und worin unterscheidet sich das Management (Bsp. Website-Relaunch)?
  • Anforderungsmanagement Basiswissen: Wie evaluiere ich den Bedarf (in- und extern) für digitale Projekte?
  • Ressourcen-Evaluation: Wen brauche ich für ein passendes Projektteam (intern)?
  • Dienstleister-Evaluation: Wie finde ich den richtigen Partner für ein digitales Projekt (extern)?
  • So wird ein Projektplan aufgesetzt: Ressourcenplanung, Zeitmanagement und Meilenstein-Setting
  • Erwartungsmanagement und Akzeptanz (in- und extern) während der Projektdurchführung
  • Kollaborative Tools, digitales Projekt- und Wissensmanagement mit digitalen Tools im Projekt und im Alltag (über digitale Projekte hinaus)
  • Abnahme von Meilensteinen und des Gesamtprojekts: Worauf muss geachtet werden? Welche Fragen müssen wann gestellt werden?
  • Revision des Gesamtprojekts: Wurden die Ziele erreicht? Wann starten wir das nächste Projekt mit den neuen Learning?

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Marketing-, HR-, Vertrieb- und IT-Abteilungen, Unternehmensführer, Gründer

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Live Online Seminar

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

16.09.2021 - 07.10.2021 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
16.09.2021 - 07.10.2021
zeitliche Durchführung
Präsenz: 16.09., 07.10. | 09:00 - 14:15 Uhr
Online: 23.09., 30.09. | 09:00 - 14:15 Uhr
Unterrichtsstunden
24
Lehrgangsort
Präsenz:
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Online:
virtueller Klassenraum
Preis
775 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
30.08.2021
Ansprechpartner
  • docID: D109281