Inhalt

Veranstaltung

Online-Marketing und Social Media

Beschreibung

Nachdem sich die Kommunikation weiterhin verstärkt in digitale Medien und soziale Netzwerke verschiebt, ist es das Ziel dieses Live Online Seminars, moderne und aktuelle Handlungsfelder des Online-Marketings und insbesondere des Social Webs aufzuzeigen. Ob für die Produktentwicklung, die Kundenakquise oder zur Steigerung Ihrer Markenbekanntheit: Ihnen wird ein praxisnaher und umfassender Überblick über die verschiedenen Handlungsmöglichkeiten gegeben.

Gliederung und Inhalte

  • Marketing - vom Beeinflussungs- zum Beziehungsmarketing
  • Entwicklung des Online-Marketings
  • Klassische Instrumente des Online-Marketings
  • Homepage
  • Internetportale und Plattformen
  • Suchmaschinenmarketing (SEO und SEM)
  • E-Mail und Newsletter
  • Bannerwerbung, Affiliate Marketing, Virales Marketing
  • Mobile Marketing, Apps, M-Commerce
  • Social Media - Definition Ziele und Strategie
  • Social Media - Kanäle und die Umsetzung von Social Media
  • Strategien
  • Social Sharing (Youtube, Instagram)
  • Soziale Netzwerke (Facebook, XING, Linkedln, etc.)
  • Microblogdienste (Twitter)
  • Bewertungsportale

Zielgruppe

Manager, Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmen und Branchen

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Live Online Seminar

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

23.11.2021
Live Online Seminar Lehrgangsort: online

freie Plätze
Zeitraum
23.11.2021
Live Online Seminar
zeitliche Durchführung
Di, 09:00 - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Lehrgangsort
online
Dozent
Prof. Dr. Matthias Neu
ist Hochschullehrer für Marketing an der Hochschule Darmstadt. Seit über 20 Jahren ist er mit Themen aus dem Bereich der Kommunikation bzw. des Marketings für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft aktiv. 
Preis
295 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.

Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
08.11.2021
Ansprechpartner
  • docID: D110196