Inhalt

Veranstaltung

Data Analyst (IHK)

Daten intelligent und erfolgreich nutzen

Beschreibung

Daten sind der Treibstoff für die Digitalisierung der Wirtschaft. Allerdings können Unternehmen erst dann Fahrt aufnehmen, wenn sie über eigene Fachleute verfügen, die bereits vorhandene Produktions-, Kunden- oder Markt-Daten strukturieren und auswerten können, über geeignete Methoden zur Erhebung zusätzlich erforderlicher Daten verfügen und insgesamt die großen Potenziale datengestützter Analysen und Prozesse für die Wertschöpfung erschließen können.

Der Online-Zertifikatslehrgang qualifiziert datenaffine Fachkräfte branchenunabhängig dazu, diese Analytik und daraus hervorgehende Datenprojekte im Unternehmen zu implementieren: Wer im Wettbewerb von heute vorne mitfahren will, muss die Daten verstehen und richtig nutzen. Mit ihren umfassend erweiterten Kompetenzen in Datenanalyse, Datenmodellentwicklung, Machine Learning, Business Intelligence (BI) und dem agilen Management interdisziplinärer Datenprojekte positionieren Data Analysten (IHK) ihre berufliche Zukunft in einem Schlüsselbereich der Unternehmensentwicklung.

Data Analysten (IHK) können ...
  • datengestützte Optimierungspotenziale sowohl in eng umrissenen Aufgabenfeldern als auch für bereichsübergreifende (Geschäfts-)Prozesse identifizieren und ausschöpfen
  • Unternehmensentscheider fundiert beraten und
  • zukunftsweisende Datenprojekte effizient planen und umsetzen.

Gliederung und Inhalte

Kick-off
Technik-Check und Kurzeinführung ins virtuelle Klassenzimmer (VC)

Auftaktveranstaltung

Modul 1: Grundlagen der Data Analytics - der ETL-Prozess
  • Aufgaben und Funktion der Data Analytics
  • visuelle Analytics-Werkzeuge nutzen
  • Datenprozesse organisieren und dokumentieren
Modul 2: Visuelle Analyse und Reporting - BI-Tools
  • Aufgaben und Funktionen visueller Analysen und Reportings kennenlernen
  • BI-Tools sicher nutzen
  • Inhalte und Daten effizient und verständlich visualisieren
Modul 3: Data Analytics für Fortgeschrittene - Datenbanken, Machine Learning, Workflow Control
  • Mit Datenbanken souverän arbeiten
  • maschinelles Lernen und seine Potenziale verstehen
  • Datenmodelle für maschinelles Lernen entwickeln
  • Methoden für das Workflow Control anwenden
Modul 4: (Eigene) Datenprojekte - bewerten, planen, umsetzen
  • Planung und Kommunikation von Datenprojekten
  • Projektparameter und -ziele transparent vermitteln
  • agile Methoden für mehr Projekteffizienz
Modul 5: Praxistraining
  • Data Analytics im (eigenen) beruflichen Kontext anwenden
  • Informationsquellen für die Weiterentwicklung und Verbesserungspotenziale durch Datenanalytik erkennen und deren Ausschöpfung anstoßen
Abschluss
Kurzpräsentation des eigenen Data Analytics-Projekts, Diskussion und Abschlussgespräch

Voraussetzungen

  • Neugier auf berufliche Nutzungsmöglichkeiten digitaler Tools
  • Grundverständnis von Daten und Datenverarbeitung
  • erste Erfahrungen im Umgang mit Daten z.B. MS-Excel
Die Teilnehmer müssen KEINE Software installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum. Sie benötigen: PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset // Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam // Internetzugang mit mind. 0, 6 Mbps Downstream und mind. 0, 2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar) // Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Zielgruppe

Fachkräfte aller Branchen, die über ein Grundverständnis von Daten und Datenverarbeitung verfügen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Data Analyst (IHK)

Unterrichtsform

Live Online Lehrgang

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

02.09.2021 - 03.12.2021 Lehrgangsort: online

freie Plätze
Zeitraum
02.09.2021 - 03.12.2021
zeitliche Durchführung
Technik-Check: 02.09., 18:00 Uhr
Auftaktveranstaltung: 03.09., 14:00 - 18:00 Uhr
Modul 1: 10.09. + 17.09., 18:00 - 21 Uhr
Modul 2: 24.09. + 01.10., 18:00 - 21 Uhr
Modul 3: 08.09. + 15.09. + 29.10., 18:00 - 21 Uhr
Modul 4: 05.11. + 12.11. + 19.11., 18:00 - 21 Uhr
Modul 5: 26.11., 18:00 - 21 Uhr
Abschlusspräsentation: 03.12., 14:00 - 18:00 Uhr
Unterrichtsstunden
78 (54 UE Online-Unterricht + 24 UE modulbegleitendes Selbststudium)
Lehrgangsort
online
Preis
1.990 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
23.08.2021
Ansprechpartner
  • docID: D110714