Inhalt

Veranstaltung

Wolfram - Schutzgasschweißen nach Richtlinie DVS-EWF-IIW 1111 (St)

WIG St1 - WIG St6 Internationaler Schweißer

Gliederung und Inhalte

  • Kenntnisse im Wolfram - Schutzgasschweißen (Prozess 141) erlangen
  • Schweißnähte an Blechen und/oder Rohren aus Stahl in den Positionen PA, PB, PC, PD, PE, PF, PG und H-L045 herstellen

Abschlussart

Anderer Abschluss

Abschluss

Internationaler Schweißer

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

permanent Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
permanent
Unterrichtsstunden
WIG St1: 80 / WIG St2: 80 / WIG St3: 56 / WIG St4: 80 / WIG St5: 120 / WIG St6: 64
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
auf Anfrage
Förderung
 

Bildungs­gutschein

Link zur ausführlichen Information

Im Rahmen der Förderung der beruflichen Weiterbildung können die Agenturen für Arbeit bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen Bildungsgutscheine für zuvor individuell festgestellte Bildungsbedarfe aushändigen.

Antragsteller müssen in der Regel entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder drei Jahre eine berufliche Tätigkeit ausgeübt haben. Vor Beginn der Teilnahme an einer Weiterbildung muss eine Beratung durch die Agentur für Arbeit erfolgt sein.

 

Qualifizierungschancengesetz

Das Qualifizierungschancengesetz ist zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten und ergänzt das bisherige Programm "Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen" (WeGebAU). Die Maßnahme soll gezielt die Qualifikationen und Kompetenzen von bereits Beschäftigten stärken, um sie fit für die Zukunft zu machen.

Gefördert werden:
- Aktuell Beschäftigte - unabhängig von Qualifikation, Lebensalter und Betriebsgröße
- Mitarbeiter, die innerhalb des Unternehmens umsteigen oder sich weiterentwickeln möchten
- Mitarbeiter in Engpassberufen, in denen Fachkräftemangel besteht

Ein grundlegendes Ziel des Qualifizierungschancengesetzes ist auch die finanzielle Entlastung der Arbeitgeber. Deshalb werden sowohl die Weiterbildung als auch die Lohnkosten während der Weiterbildungsphase durch Zuschüsse der Bundesagentur bzw. Jobcenter gefördert.
 
anmeldepflichtig
ja
Ansprechpartner
  • docID: D9633