Inhalt

Veranstaltung

Qualitätsmanager (IHK)

Quality Manager (CCI)

Beschreibung

Als Qualitätsmanager (IHK) sind Sie in der Lage, die Qualitätsprozesse im Unternehmen mitzugestalten, die Anforderungen der ISO 9000ff-Familie umzusetzen und somit den Unternehmenserfolg zu sichern.

Die ISO 9000ff-Familie stellt die Anforderungen für Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt des Qualitätsmanagements. Alle damit im Zusammenhang stehenden Abläufe im Unternehmen und im Kontakt mit Zulieferern und Kunden sind systematisch zu ermitteln, nachzuweisen, zu dokumentieren und stetig zu verbessern. Erfolgsentscheidend sind dabei entsprechend qualifizierte und engagierte Mitarbeiter.

Gliederung und Inhalte

  • Modul 1: Grundlagen zum Qualitätsmanagement
  • Modul 2: Qualitätsmanagementsysteme (QMS)
  • Modul 3: Qualitätsmanagement für Dienstleistungen
  • Modul 4: Qualitätsmanagment mit System-ISO 9000ff in der Anwendung
  • Modul 5: Interne Audits und Zertifizierung
  • Modul 6: Statistik im Qualitätsmanamgent
  • Modul 7: Methoden und Werkzeuge im Qualitätsmanagement
  • Modul 8: Qualität und Recht
  • Modul 9: Total Quality Management (TQM) - Einführung
  • Abschlusstest

Voraussetzungen

Sympathie, Engagement und Motivation für die Arbeit im Qualitätsmanagement

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen, die ein Qualitätsmanagementsystem aufbauen und verwirklichen sollen
  • Mitarbeiter, die bereits als Qualitätsmanagement-Beauftragte tätig sind und ihr Wissen, insbesondere unter Berücksichtigung der ISO 9000ff-Familie, erweitern und vertiefen wollen
  • Mitarbeiter in Fach- und Führungsfunktionen, die das QMS in ihrem Aufgabengebiet systematisch einsetzen und weiterentwickeln sollen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Qualitätsmanager (IHK)

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

02.03.2020 - 27.03.2020
Vollzeit Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
02.03.2020 - 27.03.2020
Vollzeit
zeitliche Durchführung
Mo - Fr, 08:00 - 15:00 Uhr
Unterrichtsstunden
164
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
2.450 EUR
Förderung
 

Soldaten­ver­sorgungs­gesetz

Link zur ausführlichen Beschreibung

Die Leistungen der Berufsförderung und der befristeten Dienstzeitversorgung sollen den Soldaten auf Zeit nach Eignung, Neigung und Leistungsfähigkeit eine individuelle Qualifizierung ermöglichen, sie auf die Zeiten der zivilberuflichen Bildung und der Tätigkeits- oder Beschäftigungssuche vorbereiten, diese Zeiten finanziell absichern und ihnen zu einer angemessenen Eingliederung in das zivile Erwerbsleben verhelfen.

Broschüre Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
17.02.2020
Ansprechpartner
  • Elfe Bierig
    Telefon: 0351 2866-530
    Fax: 0351 2866-7530
    bierig.elfe@bildungszentrum-dresden.de
  • 29.05.2020 - 16.10.2020 Lehrgangsort: Dresden

    freie Plätze
    Zeitraum
    29.05.2020 - 16.10.2020
    zeitliche Durchführung
    Fr, 17:00 - 20:15 Uhr
    Sa, 08:00 -15:00 Uhr lt. Plan
    Unterrichtsstunden
    160
    Lehrgangsort
    IHK-Bildungszentrum Dresden
    Mügelner Straße 40
    01237 Dresden
    Preis
    2.450 EUR
    Förderung
     

    Soldaten­ver­sorgungs­gesetz

    Link zur ausführlichen Beschreibung

    Die Leistungen der Berufsförderung und der befristeten Dienstzeitversorgung sollen den Soldaten auf Zeit nach Eignung, Neigung und Leistungsfähigkeit eine individuelle Qualifizierung ermöglichen, sie auf die Zeiten der zivilberuflichen Bildung und der Tätigkeits- oder Beschäftigungssuche vorbereiten, diese Zeiten finanziell absichern und ihnen zu einer angemessenen Eingliederung in das zivile Erwerbsleben verhelfen.

    Broschüre Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

     

    Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

    Link zur ausführlichen Information

    Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

    Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
    • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
    • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
    • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
    • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
    • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
    • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

     

    Weiter­bildungs­scheck - individuell

    Link zur ausführlichen Information

    Antragsberechtigt sind:
    • Beschäftigte
    • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
    • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
    Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    18.05.2020
    Ansprechpartner
  • Elfe Bierig
    Telefon: 0351 2866-530
    Fax: 0351 2866-7530
    bierig.elfe@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D31852