Inhalt

Veranstaltung

QM-Auditor (IHK)

QM Auditor (CCI)

Beschreibung

Der Lehrgang ist die systematische und praxisbezogene Vermittlung der gesamten Bandbreite der modernen, Erfolg versprechenden Instrumente, Techniken und Hilfsmittel für QM-Audits in ihrer praktischen Umsetzung. Es werden die persönlichen Qualifikationskriterien für Qualitätsauditoren und die Anforderungen für Audits und deren Management entsprechend der ISO-Normen vermittelt.

Sie werden speziell für interne Audits im Unternehmen mit Anlässen, Aufgaben, Erfordernissen, Methodik sowie der Auditpraxis vertraut gemacht. Weiterhin werden Sie über aktuelle Entwicklungen bei Audits sowie über Möglichkeiten und Grenzen praktischer Anwendung der Auditinstrumente informiert.

Im Anschluss an diesen Lehrgang sind die Sie in der Lage  
  • die Situation und Erfordernisse bezüglich QM-Audits in Ihrem Unternehmen einschätzen zu können und Konsequenzen für Ihr Handeln daraus zu ziehen,
  • Zusammenhänge zwischen dem Stand der Qualitätsarbeit im Unternehmen, dem QMS, internen Audits und der Zertifizierung zu erkennen,
  • QM-Audits als wertvolles Mittel für die Aufrechterhaltung und ständige Weiterentwicklung des betrieblichen QMS und damit der Unternehmensqualität einzusetzen.

Gliederung und Inhalte

  • Auditarten und Normen
  • Anforderungen an Auditoren
  • Werkzeuge und Methoden des Auditors
  • Ablauf eines Audits
  • System-, Produkt- und Verfahrensaudit

Voraussetzungen

  • umfangreiches Basiswissen im Fachgebiet Qualitätsmanagement
  • erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs zum Qualitätsmanager (IHK) bzw. anderer adäquater fachlich-methodischer Qualifizierungen

Zielgruppe

  • Mitarbeiter in Unternehmen, die Kenntnisse über Audits erwerben wollen
  • Mitarbeiter, die Audits selbstständig durchführen wollen
  • Führungskräfte, die Audits als Führungsinstrument verwenden wollen
  • Mitarbeiter, die die erforderlichen Verhaltensregeln und Kommunikation als Voraussetzung für die Durchführung erfolgreicher Audits erwerben/vertiefen wollen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

QM-Auditor (IHK)

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung | Live Online Lehrgang

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

10.10.2022 - 14.10.2022
Vollzeit  Lehrgangsort:  Dresden

freie Plätze
Zeitraum
10.10.2022 - 14.10.2022
Vollzeit
zeitliche Durchführung
Mo - Fr, 08:00 - 15:00 Uhr
Unterrichtsstunden
40
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
1.100 EUR
Förderung
 

Berufliche Weiterbildung Sachsen (ReactEU) - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, die dem Aufbau bzw. der Stärkung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen und Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen insbesondere im Hinblick auf krisenbedingte sowie strukturelle, ökologische und digitale Veränderungen dienen.

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern, rechtlich selbständige Unternehmen innerhalb eines Unternehmensverbundes mit bis zu 200 Mitarbeitern im Unternehmen sowie Selbständige und Freiberufler mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.
Auch wichtig:
  • Kosten der Weiterbildung (Lehrgangsgebühren zzgl. Prüfungsgebühren) müssen mindestens 700 EUR betragen (mindestens 430 EUR, wenn ausschließlich Auszubildende Teilnehmer der Weiterbildung sind)
  • bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben (Weiterbildungskosten zzgl. Prüfungsgebühren) werden als Zuschuss gefördert
  • Weiterbildung kann nur komplett gefördert werden, wenn diese bis 31.10.2022 abgeschlossen ist

 

Berufliche Weiterbildung Sachsen (ReactEU) - individuell

Link zur ausführlichen Information

Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen.

Antragsberechtigt sind:
  • Erwerbstätige mit bestehendem Arbeitsverhältnis, einem regelmäßigen monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 3.300 EUR und einem Hauptwohnsitz im Freistaat Sachsen
  • Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes mit befristetem Arbeitsvertrag

Voraussetzungen ist u. a., dass die Kosten der Weiterbildung (Lehrgangsgebühren zzgl. Prüfungsgebühren) mindestens 1.000 EUR betragen müssen. Die Weiterbildung kann nur komplett gefördert werden, wenn
diese bis 31.10.2022 abgeschlossen ist.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
26.09.2022
Ansprechpartner
  • docID: D40761