Inhalt

Veranstaltung

Incoterms® 2010/2020 - Lieferbedingungen und Transportversicherung bei Auslandsgeschäften

Beschreibung

Der richtige Umgang mit den Lieferbedingungen ist eine Kardinalfrage jedes warenbasierten Auslandsgeschäfts, um den Transport zu organisieren, den Gefahrenübergang zu bestimmen, die Verantwortung für die Zollabwicklung festzulegen und letztendlich die Lieferkosten im Preis zu kalkulieren. Unmittelbar verbunden mit der Gefahrtragung ist die geeignete Versicherung des Transportrisikos.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Geschäftsfälle hinsichtlich der Auswahl und Anwendung der Lieferklauseln zur Diskussion zu stellen und daraus resultierende Fragen aufzuwerfen und Empfehlungen mit nach Hause zu nehmen. Ihr Referent ist ICC-Akkreditierter Incoterms® 2010/2020 Trainer.

Gliederung und Inhalte

  • Vereinbarung und Anwendung der Incoterms®-Klauseln, ihr Empfehlungscharakter und ihre Gültigkeit in Verträgen
  • Wahl der richtigen Klauseln - die einzelnen Klauseln in der Auslegung und mit Anwendungsbeispielen
  • Lieferbedingungen und Konsequenzen für Versandvorbereitung, Transportabwicklung, Transportversicherung, Preiskalkulation, Zollabwicklung und Zahlungssicherung
  • Lieferbedingungen und Belegsicherung für Umsatzsteuerzwecke
  • Geschäftsfälle, Entscheidungs- und Auslegungsfragen aus der Praxis der Teilnehmer

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Einkauf, Vertrieb, Versand, Zoll

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

15.09.2020 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
15.09.2020
zeitliche Durchführung
Di, 09:00 - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
345 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
31.08.2020
Ansprechpartner
  • Alexander Barthel
    Telefon: 0351 2866-571
    Fax: 0351 2866-7571
    barthel.alexander@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D52015