Inhalt

Veranstaltung

Existenzgründung (IHK)

Starten aus der Pole Position

Beschreibung

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie wollen sich selbstständig machen? Jetzt ist unternehmerisches Know-how gefragt. Und vor allem: eine gründliche Vorbereitung auf die Zeit als eigener Chef.

Dieser IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich nach den Interessen künftiger Unternehmer.

Von der Frage "Bin ich eine Unternehmerpersönlichkeit?" über Schritte zur Unter­nehmensgründung, Marketing, Rechts- und Steuerfragen bis hin zur Präsentation des Unternehmenskonzeptes vermitteln fachkundige Dozenten das notwendige Basiswissen. So erhalten Gründer eine solide Grundlage für den Start und damit auch für Verhandlungen mit Kunden, Zulieferern und anderen Institutionen.

Gliederung und Inhalte

  • Gründungspersönlichkeit und Gründungsvorhaben, Unternehmenskultur
  • Rechtliche Grundlagen und Versicherungen
  • Buchführung und Kalkulation
  • Steuern
  • Marketing
  • Konzepterstellung und Businessplan
  • Finanzierung und Fördermittel
  • Umgang mit schwierigen Situationen, Krisenmanagement, Zeitmanagement
  • Präsentation und Abschlusstest

Zielgruppe

Personen, die in die Selbständigkeit gehen wollen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

09.09.2019 - 20.09.2019 Lehrgangsort: Zittau

freie Plätze
Zeitraum
09.09.2019 - 20.09.2019
zeitliche Durchführung
Mo - Fr, 08:00 - 15:00 Uhr
Unterrichtsstunden
80
Lehrgangsort
Kursstätte Zittau
Sitz des Regionalbüro Zittau
der IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH
Bahnhofstraße 30
02763 Zittau
Preis
495 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
26.08.2019
Ansprechpartner
  • Antonia Knoblau
    Telefon: 03583 502241
    Fax: 03583 502243
    knoblau.antonia@bildungszentrum-zittau.de
  • 02.12.2019 - 13.12.2019 Lehrgangsort: Görlitz

    freie Plätze
    Zeitraum
    02.12.2019 - 13.12.2019
    zeitliche Durchführung
    Mo - Fr, 08:00 - 15:00 Uhr
    Unterrichtsstunden
    80
    Lehrgangsort
    Kursstätte Görlitz
    Industrie- und Handelskammer Dresden
    Geschäftsstelle Görlitz
    Jakobstraße 14
    02826 Görlitz
    Preis
    495 EUR
    Förderung
     

    Bildungs­prämie

    Link zur ausführlichen Information

    Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

    Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
    Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.

     

    Weiter­bildungs­scheck - individuell

    Link zur ausführlichen Information

    Antragsberechtigt sind:
    • Beschäftigte
    • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
    • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
    Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    18.11.2019
    Ansprechpartner
  • Antonia Knoblau
    Telefon: 03583 502241
    Fax: 03583 502243
    knoblau.antonia@bildungszentrum-zittau.de
  • docID: D64815