Inhalt

Veranstaltung

Weiterbildung der Ausbilder: Gesprächsführung, Zielvereinbarungen, Beurteilungen

Beschreibung

Sie sind Ausbilder mit Leidenschaft? Sie begleiten junge Menschen gern auf ihrem Weg durch die Ausbildung und möchten sich über moderne und erprobte Ausbildungsmethoden informieren? Unsere Seminarreihe Weiterbildung der Ausbilder wurde konzipiert, um diesem Anliegen gerecht zu werden. Die Themen greifen die aktuellen Bedarfe auf und vermitteln in kompakter Form aktuelles Wissen.

Dieses Seminar ist auf eine Gruppenstärke von maximal zwölf Teilnehmern begrenzt.

Gliederung und Inhalte

  • gezielte Gesprächsvor/-nachbereitung
  • Techniken der Gesprächsführung, wie z. B. Gespräche lenken durch Zuhören und Fragen, wohlformulierte Ziele, ressourcenorientierte Problembehandlung und Herstellen von Verbindlichkeit
  • Transparente Beurteilung von Auszubildenden anhand von Beurteilungsbögen und Beurteilungskriterien
  • Beurteilungen korrekt formulieren bzw. lesen
Nutzen/Lernziele
  • Sie wissen, wie Sie Gespräche gezielt vorbereiten und nachbereiten.
  • Sie lernen worauf Sie während des Gesprächs achten und wie Sie den Gesprächsablauf gestalten.
  • Sie erkennen die Bedeutung einer regelmäßigen Beurteilung und erfahren wie Sie diese transparent und nachvollziehbar gestalten können.
  • Sie wissen, worauf Sie bei Beurteilungen achten müssen.

Zielgruppe

Ausbilder, Ausbildungsverantwortliche

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

auf Anfrage Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
auf Anfrage
Unterrichtsstunden
8
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
225 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
anmeldepflichtig
ja
Ansprechpartner
  • Antje Walther
    Telefon: 0351 2866-558
    Fax: 0351 2866-7558
    walther.antje@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D65250