Inhalt

Veranstaltung

Umsatzsteuer im Außenhandelsgeschäft

Beschreibung

In diesem Seminar werden Sie anhand von praktischen Beispielen und Formularen mit der steuerlichen Behandlung von Auslandsgeschäften vertraut gemacht.

Gliederung und Inhalte

  • Abgrenzung zwischen Inland, Ausland, EU Mitgliedsstaaten und Drittland
  • Behandlung von Lieferungen und Leistungen im internationalen Bereich (Export und Import)
  • Umsatzsteuerliche Ortsbestimmung
  • Voraussetzungen für Steuerbefreiungen
  • Reihen- und Dreiecksgeschäfte
  • Sonderregelungen bei Verkauf an Nicht-Unternehmer im Ausland und andere Sonderfälle
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Einfuhrumsatzsteuer
  • Nachweispflichten und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Risikominimierung durch Vertragsgestaltung und Verfahrensabläufe
  • Aktuell: geplante Änderungen ab 2020 für innergemeinschaftliche Lieferungen (quick fixes)

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Versand und Zoll

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

22.09.2022  Lehrgangsort:  Dresden

freie Plätze
Zeitraum
22.09.2022
zeitliche Durchführung
Do, 09:00 - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
360 EUR
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
12.09.2022
Ansprechpartner
  • docID: D13279