Anmeldefrist verlängert: Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Wer zu spät kommt, muss nicht immer auf den nächsten Kursstart warten: Für den am 11. April 2019 in Dresden gestarteten Kurs zum Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen können Sie sich noch bis zum 9. Mai 2019 nachmelden.

Mit dieser Qualifikation eröffnen sich Ihnen im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens, derzeit einer der zukunftsträchtigsten Wachstumsmärkte, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Frau Rönitzsch (0351 2866-665) beantwortet Ihre Fragen zu Inhalten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten.

Richtig Handeln

Am 24. April 2019 startet der Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Fortbildungsprüfung zum Geprüften Handelsfachwirt.

Nach erfolgreicher Prüfung verfügen Sie über erweitertes Wissen von betrieblichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen sowie vertiefte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und spezielles Handelswissen. Sie sind somit auf den beruflichen Aufstieg in Führungspositionen der mittleren Ebene vorbereitet.

Frau Moskal beantwortet Ihre Fragen und nimmt Ihre Anmeldungen entgegen: 0351 2866-662.

Der nächste Schritt für Industriemeister und Technische Fachwirte

Wussten Sie schon, dass Sie als Industriemeister oder Technischer Fachwirt die Möglichkeit haben, sich zum Geprüften Technischen Betriebswirt weiterzuqualifizieren? Mit diesem Abschluss, der analog zu den Master-Abschlüssen der Hochschulen dem DQR-Niveau 7 zugeordnet ist, qualifizieren Sie sich für Führungsaufgaben im oberen betrieblichen Management.  Unsere 2019 beginnenden Vorbereitungslehrgänge auf die IHK-Prüfung:

  • ab 26. April, berufsbegleitend, in Dresden
  • ab 7. Mai, berufsbegleitend (kompakt), in Bautzen
  • ab 24. Juni, in Volllzeit, in Dresden
Weitere Kurse starten im September und November in Dresden, Zittau und Bautzen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Seminarangebot im Regionalbüro Zittau: Gesund führen

Sie sind bereits Führungskraft oder bereiten sich auf eine Leitungsposition vor? In unserem Tagesseminar vermitteln wir Ihnen das erforderliche Know-how, um Ihre Aufgaben als Führungskraft erfolgreich zu meistern, Ihre Mitarbeiter besser zu motivieren und mit zwischenmenschlichen Herausforderungen souverän umzugehen.

Zu den zwei Seminarterminen 5. Juni 2019 und 24. Oktober 2019 könne Sie sich jetzt bereits online anmelden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Knoblau unter 03583 502241 gern zur Verfügung.

Ausbildung der Ausbilder - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung nach AEVO

Sie möchten sich der Ausbildung junger Menschen annehmen?
In unseren Lehrgängen bereiten wir Sie auf die IHK-Prüfung nach AEVO vor. Unterteilt in vier Handlungsfelder werden Ihnen die erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse, Fertigkeiten sowie rechtlichen Grundlagen vermittelt. Vor den Sommerferien starten drei Vollzeitkurse, für die Sie sich noch anmelden können:
am 13.05.2019 in Zittau sowie am 11.06.2019 und 17.06.2019 in Dresden.

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Antje Walther unter 0351 2866-558 sowie von Herrn Dominik Müller unter 03583 502242.

Wer nicht wirbt - der stirbt!

So oder ähnlich klingt für die meisten "Marketing". Das dieses jedoch viel mehr leistet als Flyer zu erstellen und Mailings zu verfassen, möchten wir Ihnen gern näher bringen.

Vielleicht möchten Sie sich im Marketing differenzierter und spezialisierter weiterbilden und mit einer Prüfung an der IHK verbinden? Mit dem "Geprüften Fachwirt für Marketing" gestalten und verbessern Sie bereichsübergreifende Geschäftsprozesse, beraten Kunden und entwickeln Lösungen.

Unser berufsbegleitender Lehrgang beginnt am 24. Mai 2019 - machen Sie mit? Herr Barthel berät Sie gern unter 0351 2866-571.

Meisterhafte Weiterbildung

Am 4. Juni 2019 startet der berufsbegleitende Lehrgang in Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Industriemeister - Fachrichtung Mechatronik.

Inhalt dieses Lehrganges ist u. a. die Verknüpfung von technischem und kaufmännischem Wissen und Können, sowie die Erlangung von Führungskompetenzen. Theoretisches Wissen (z. B. SPS und Steuerungstechnik) vertiefen und festigen Sie praxisbezogen in unseren Fachräumen und Laboren. Eine Förderung über Aufstiegsbafög ist möglich.

Ihre Fragen beantwortet Frau Büttner unter 0351 2866-524.

Inhalt

Wissen wirkt - Wir zeigen Ihnen warum!

Die IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH bietet Ihnen:

  • überbetriebliche Ausbildung sowie berufliche Fort- und Weiterbildung nach bundeseinheitlichen IHK-Standards
  • bundesweit anerkannte Abschlüsse
  • Bestnoten bei der Teilnehmerzufriedenheit
  • professionelle und individuelle Kundenberatung
  • innovative Lehrmethoden und überdurchschnittliche technische Ausstattung
  • über 20 Jahre zertifizierte Kompetenz für Ihren beruflichen Erfolg