Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Fachkraft für CNC-Technik (IHK)

Komplettpaket oder modulares Paket

Beschreibung

Den Teilnehmern soll der Wiedereintritt in eine qualifizierte Tätigkeit ermöglicht werden. Es erfolgt eine praxisnahe Ausbildung mit den Schwerpunkten Technologie, Programmierung und Maschinenbedienung. Durch die Möglichkeit des Auswählens aus den beiden Fertigungsverfahren CNC-Drehen und CNC-Fräsen soll individuellen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Neigungen Rechnung getragen werden. Zu Beginn erfolgt die CNC-Grundlagenausbildung im PC-Kabinett unter Anwendung moderner Simulationssoftware. Die praktische Ausbildung wird in den Verfahren Drehen und Fräsen an modernen CNC-Maschinen mit weit verbreiteten Steuerungen durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Lehrgangsmaterial mit Erläuterungen zu den Besonderheiten der Programmiersprache. Bei Buchung des Komplettpakets rundet ein 2-monatiges Praktikum in einem Unternehmen die Weiterbildung ab und erleichtert so den Arbeitsmarkteinstieg.

Gliederung und Inhalte

Weiterbildung zur Fachkraft für CNC-Technik als Komplettpaket enthält:

  • Modul 1: Grundlagen der CNC-Programmierung (DIN66025 und PAL2007)
  • Eine Auswahl von 3 der unten aufgeführten Steuerungsmodule in den Bereichen Drehen und Fräsen praktisch an der jeweiligen CNC-Maschine
  • 2-monatiges Praktikum

 

Fachkraft für CNC-Technik als modulares Paket enthält:

  • Modul 1: Grundlagen der CNC-Programmierung (DIN66025 und PAL2007)

Oder

  • Modul 1: Grundlagen der CNC-Programmierung (DIN66025 und PAL2007) in Kombination mit einem oder mehreren der unten aufgeführten Steuerungsmodule

 
Es können einzelne Steuerungsmodule (immer in Verbindung mit Modul 1 "Grundlagen der CNC-Programmierung") gebucht werden.

Alle Module im Überblick:

  • Modul 1: Grundlagen der CNC-Programmierung (DIN66025 und PAL2007)
  • Modul 2: CNC-Fräsen Heidenhain iTNC530/TNC620; Mehrseitenbearbeitung möglich
  • Modul 3: CNC-Fräsen Deckel FP2A mit Dialog11-Steuerung
  • Modul 4: CNC-Drehen Spinner TC400-42-MC mit Sinumerik 840D-Steuerung
  • Modul 5: CNC-Drehen TRAUB TNA 300 mit TX8i-s-Steuerung
  • Modul 6: CNC-Fräsen Spinner U5-620 mit Sinumerik 840D, Mehrseitenbearbeitung möglich
  • Modul 7: CNC-Drehen DMG MORI SEIKI Universal-Drehmaschine NLX2000 mit Mitsubishi MAPPS V

Voraussetzungen
Kenntnisse und Fertigkeiten im maschinellen Spanen (Drehen und Fräsen).


Termine zur Veranstaltung

Vollzeit

9.752,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Zeitliche Durchführung

Mo - Fr, 07:30 - 14:30 Uhr

Unterrichtsstunden

1.240

Zusätzliche Informationen

Dieser Lehrgang umfasst 920 UStd. als Präsenz-Unterricht und 320 UStd. als Praktikum.

Sie haben noch Fragen?

Ireen Michalsky

Vollzeit

9.752,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Zeitliche Durchführung

Mo - Fr, 07:30 - 14:30 Uhr

Unterrichtsstunden

1.240

Zusätzliche Informationen

Dieser Lehrgang umfasst 920 UStd. als Präsenz-Unterricht und 320 UStd. als Praktikum.

Sie haben noch Fragen?

Ireen Michalsky

Vollzeit

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Unterrichtsstunden

80

Zusätzliche Informationen

Für weitere Informationen sprechen Sie mich bitte an!

Sie haben noch Fragen?

Ireen Michalsky

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen

Downloads

  • Übersicht der Module
    JPG | 73 KB