Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Digital Leader (IHK) - Digitale Führungskraft

Beschreibung

Die Digitalisierung schreitet mit enormer Geschwindigkeit voran. Unterdessen verändert sich der Arbeitsalltag vieler Menschen aufgrund flexibler Arbeitszeiten und Home-Office immer stärker. Die Corona-Pandemie beschleunigt und verstärkt diesen Trend. Neue Arbeitsbedingungen, technische Probleme, Home-Office und digitale Meetings - viele Menschen sind aktuell verunsichert und überfordert von diesem rasanten Wandel. Als Führungskraft gilt es, die Digitalisierung voranzutreiben und sich selbst wie auch Mitarbeiter kompetent anzuleiten.

Mit dem Kurs Digital Leader wird sich mit den Teilnehmenden auf eine Reise zu erfolgreicher digitaler Führung und stellen ihnen die wichtigsten Bausteine und Komponenten von Digital Leadership mit dem notwendigen Praxisbezug vor. Gleichzeitig wird der Fokus auf eine begleitende Selbstreflexion gelegt, um die eigene Entwicklung voranzutreiben und damit Prozesse und Strukturen im beruflichen Kontext professionell abzubilden.
Als Digital Leader führen die Teilnehmenden ihre Mitarbeiter und sich selbst professionell im Kontext von Home-Office und damit verbundenen virtuellen Meetings. Da sich durch die Arbeit auf Distanz viele Herausforderungen ergeben, muss ein Digital Leader immer bestrebt sein, die Motivation seiner Mitarbeiter und seine eigene zu steigern.

Um auch im Home-Office das Unternehmen erfolgreich führen zu können, lernen die Teilnehmenden in diesem in Kooperation mit der HSB Akademie angebotenen Kurs, ihre Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen und verhelfen ihnen zu mehr Produktivität, indem sie versuchen, Störenfriede und Stolpersteine zu eliminieren. Durch Prinzipien moderner Führung schaffen die Teilnehmenden Klarheit und Souveränität für sich selbst sowie für ihr Team, organisieren Arbeitsabläufe und Strukturen optimal und kreieren damit ein völlig neues und flexibles Arbeitsgefühl.

Dieser IHK-Zertifikatlehrgang ist staatlich geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Gliederung und Inhalte

Modul 1 - Digital Leadership

  • Eigenschaften eines Digital Leaders
  • Persönliche Intelligenz
  • Authentizität
  • Ja-Sagen zur Position
  • Integrität
  • Das 5-K-Modell
  • Das 3-F-Modell
  • Prinzipien eines Digital Leaders
  • Teambuilding
  • Strukturgebende Modell
  • Reifegrad-Modell
  • Das SMART(e)-Prinzip
  • Imput + F-Modell

Modul 2 - Virtuelle Meetings

  • Voraussetzungen und Grundlagen
  • Der Wechsel zum Digitalformat
  • Verschiedene Meeting-Arten
  • Die Suche nach dem richtigen Onlinekonferenz-Tool
  • Professionelle Planung eines Online-Meetings
  • Vor- und Nachteile von virtuellen Meetings
  • Internet und technische Voraussetzungen
  • Störungen
  • Herausfordernde Visualisierung
  • Effektivität vs. Effizient
  • Orts- und Zeitunabhängigkeit
  • Umgang mit den unterschiedlichen Phasen eines virtuellen Meetings
  • Vorbereitung / Durchführung / Reflexion von Online-Meetings
  • Moderationsfähigkeit
  • Technik-Check
  • Beobachtungsaufgaben
  • Rollenverständnis in Meetings


Modul 3 - Produktives Arbeiten

  • Home-Working - Prinzipien und Voraussetzungen
  • Die innere Arbeitsuhr
  • Tagesplanung
  • Pausen und Augenpausen
  • Arbeitsziele vs. Life-Balance
  • Software / Hardware
  • Risiken und Chancen der Arbeit im Home-Office
  • Motivation und Mission Statement
  • Vermeidungs- und Erreichungsziele
  • Mitarbeiter- vs. Unternehmensziele
  • Zielerreichung: Realistisch und langfristig
  • Mechanismen effektiver Selbstführung
  • Die Eisenhower-Matrix
  • Eisenhower 2.0
  • Pomodoro-Technik
  • Störfaktorenmanagement
  • Home-Office mit Kindern
  • Regeln und (Nofall)Pläne
  • Vom Soll zum Ist
  • Strukturen schaffen

Praxisprojekt

Abgerundet wird der Kurs Digital Leader durch ein kursinternes Praxisprojekt, das den Teilnehmenden eine klarere Linie in Bezug auf ihre Rolle als Digital Leader vor Augen führt. Dabei nehmen sich die Teilnehmenden den Raum und die Zeit, die gesamte Weiterbildung nochmals zu reflektieren und den eigenen Standpunkt als Digital Leader neu auszuloten - unter ihrer eigenen Führung.

  • Gefühlsphase
  • Soll-Ist-Phase
  • Reflexionsphase
  • Selbstanalyse

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich in erster Linie an erfahrene Fach- und Führungskräfte, die ihre Führungskompetenzen an die Anforderungen des digitalen Wandels anpassen möchten. Es werden somit gleichsam Entscheidungsträger angesprochen, die die digitale Transformation aktiv gestalten möchten und einen ganzheitlichen Leadership-Ansatz verfolgen.


Abschlussart
IHK-Lehrgangszertifikat


Termine zur Veranstaltung

virtueller Klassenraum

Blended Learning

3.410,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zusätzliche Informationen

weitere Informationen und Anmeldeformular

Durchführung erfolgt in Kooperation mit

HSB Akademie GmbH

Sie haben noch Fragen?

Romy Hartung

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen