Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Erfolgreiche Wohnungsabnahme

Beschreibung

Die Abnahme und Übergabe einer Wohnung war schon immer konfliktbelastet: der Mieter der auszieht, möchte in seine Wohnung nichts mehr investieren, der Mieter der einzieht möchte eine Top-renovierte Wohnung. Vor diesem Hintergrund und einer geänderten Rechtsprechung kommt es immer häufiger zu Konflikten bei der Wohnungsabnahme. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Wohnungsunternehmen bezüglich des Zustandes einer Wohnung bei Rückgabe oft in einer "rechtlichen Grauzone" bewegen.

Ziel des Seminars ist es deshalb, durch die richtige Gesprächsführung und Argumentation Konflikte schon im Vorfeld zu vermeiden. Darüber hinaus soll durch eine gekonnte Gesprächsführung sowie mit Hilfe von Tipps und Tricks ein Mieter überzeugt werden, entsprechende Schönheitsreparaturen auszuführen. Dabei werden praxisnahe Argumente und Methoden vorgestellt, mit denen die Seminarteilnehmer(innen) ihre kommunikative Sicherheit erhöhen und das Unternehmen ggf. vor den Folgen gerichtlicher Auseinandersetzungen bewahren.

Ihr Nutzen:

  • Überblick über die rechtlichen Grundlagen
  • Gekonnte Gesprächsführung bei der Vorabnahme und Abnahme
  • Überzeugende Argumente, dass Mieter Schönheitsreparaturen durchführt
  • Erarbeitung von Checklisten, Hilfen und Tipps
Das Seminar erfüllt die inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung gemäß § 15b MaBV Anlage 1B. Wohnimmobilienverwalter/innen erhalten einen entsprechenden Nachweis über 6 Stunden.

Gliederung und Inhalte

1. Wünsche der Seminarteilnehmer

2. Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt

  • Kundenorientierung in der Wohnungswirtschaft
  • Mieter = Kunde? (Mitarbeiter als Visitenkarte des Wohnungsunternehmens)

3. Grundlagen der Kommunikation

  • Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Wahrnehmung und unterschiedliche Sichtweisen der Mieter
  • Umgang mit Aggressionen


4. Kommunikative Lösungsansätze im Gespräch über Betriebskosten mit dem Mieter

Aufbau des Mietergesprächs mit Argumentationshilfen, Formulierungsbeispielen, Mieteranschreiben, Protokolle, Nutzungsvertrag, Fristen, Rolle der Vorabnahme und Abnahme, mietereigene Einbauten, professionelle Übergabe der Wohnung

  • Einstellung, Erster Kontakt und Vorbereitung des Gesprächs
  • Informationsphase
  • Argumentations- und Problemlösungsphase
  • Nachbetreuungsphase

5. Praxisnahe Fallbeispiele und Zusammenfassung

Zielgruppe
Vermieter, Immobilienverwalter


Abschlussart
Teilnahmebescheinigung


Termine zur Veranstaltung

virtueller Klassenraum

Live-Online-Lernen

345,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unterrichtsstunden

8

Zusätzliche Informationen

Dozent: Herr Prof. Dr. Neu

Sie haben noch Fragen?

Cornelia Seifert

Firmenschulung

Sie möchten Ihre Mitarbeiter direkt bei sich im Unternehmen schulen und brauchen ein Angebot, das auf Ihre unternehmenseigenen Herausforderungen und Voraussetzungen eingeht? Sprechen Sie uns dazu gern an. Wir prüfen die Umsetzungsmöglichkeiten und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.