Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Erweiterung SPS sowie Touchpanel/Busssysteme

Beschreibung

Der zweite Teil der SIMATIC TIA Portal Programmierausbildung knüpft grundsätzlich an die im Training SIMATIC S7 TIA Portal Grundlagen erworbenen Kenntnisse an. Sie erweitern Ihr Wissen um den Aspekt der bibliotheksfähigen Programmierung in einem Funktionsbaustein und erhalten einen Einblick in zusätzliche Programmiersprachen wie z.B. S7-GRAPH. Neben der Digitalverarbeitung kann zusätzlich auf die Analogwertverarbeitung eingegangen werden. Auch Bedienen & Beobachten, über ein Touch-Panel sowie die Anbindung von Antrieben über PROFINET IO sind möglich.

Gliederung und Inhalte

  • klassische Programmentwurfsmethoden einsetzen
  • arbeiten mit lokalen und globalen Variablen
  • strukturierte Programmierung
  • umfangreiche Programmieraufgaben lösen
  • weiterführende Funktionen, wie z.B. indirekte Adressierung oder Schrittketten
  • Systembausteine und Bausteine aus der Standardbibliothek von STEP 7 einsetzen
  • klassische Software-Fehlerbehandlung und -auswertung programmieren
  • Beobachten und Bedienen, durch den Einsatz eines Toch-Panels und der Software WINCC flexible
  • Kommunikation via Industrial Ethernet projektieren
  • Einbinden eines Frequenzumrichters G120 zur Ansteuerung von Motoren

Voraussetzungen
Grundkenntnisse in der Digitaltechnik, von VerbindungsProgrammierbarenSteuerungen und der Automatisierungstechnik. Zusätzlich sollte der Grundlagenkurs bereits absolviert wurden sein.


Abschlussart
Teilnahmebescheinigung


Termine zur Veranstaltung

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Zeitliche Durchführung

Mo - Do, 07:30 - 14:30 Uhr
Fr, 07:30 - 14:00 Uhr

Unterrichtsstunden

40

Zusätzliche Informationen

Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Preisangebot.

Sie haben noch Fragen?

Ireen Michalsky