Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Fach- und Sachkunde Personenverkehr

Vorbereitung auf die IHK-Fachkundeprüfung zum Verkehrsleiter

Beschreibung

Wer als Unternehmer im Linienverkehr, Reiseverkehr mit Omnibussen oder Ausflugsfahrten mit PKW durchführen will, benötigt die Genehmigung der zuständigen Behörde.

Weiterhin muss der Unternehmer oder die Person, die für alle Personenkraftverkehrsgeschäfte verantwortlich ist, der zuständigen Behörde benannt werden und kundig sowie persönlich zuverlässig sein. Die fachliche Eignung wird durch eine IHK-Fachkundeprüfung nachgewiesen.

Gliederung und Inhalte

  • Personenbeförderungsgesetz, BOKraft
  • Beförderungsbedingungen im Linienverkehr
  • Beförderung von Menschen mit Handicap
  • Reisevertragsrecht
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Handelsrecht
  • Kaufmännische Grundlagen
  • Marketing
  • Fahrzeugkostenrechnung mit Angebotskalkulation und Nutzungsausfall
  • Versicherungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Straßenverkehrsrecht bei Schülerbeförderungen
  • Güte- und Prüfbedingungen Buskomfort
  • Umweltschutz
  • Auslandsfahrten

Voraussetzungen
Informationen zur Prüfung, den Zulassungsvoraussetzungen sowie den Prüfungsgebühren erhalten Sie von dem zuständigen Prüfungssachbearbeiter der Industrie- und Handelskammer Dresden, erreichbar unter www.dresden.ihk.de.


Zielgruppe
Unternehmer oder verantwortliche Personen im Personenverkehr


Abschlussart
IHK-Prüfungszeugnis


Termine zur Veranstaltung

virtueller Klassenraum

Blended Learning

750,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Mo, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa, 08:00 -14:30 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

90

Zusätzliche Informationen

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof

virtueller Klassenraum

Blended Learning

550,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Mo, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa, 08:00 14:30 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

50

Zusätzliche Informationen

Für folgende Absolventen:

  • Meister Kraftverkehr
  • Fachwirt für Personenverkehr und Mobilität

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen