Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Fachkraft Personalwesen (IHK) - Modul Personalwesen

Beschreibung

Im Modul werden Ihnen praxisnah und verständlich die Hauptaufgaben der Personalarbeit mit seinen vielschichtigen Aufgaben vermittelt. Sie erlernen die methodischen Kompetenzen und wertvolles Fachwissen zu Gesprächsführung, menschlichem Verhalten und Verhalten bei Konflikten und entwickeln zudem ein Verständnis für die Handlungsweise anderer.

Diese Veranstaltung ist eins von drei Modulen, die flexibel und unabhängig voneinander besucht werden können. Bei Teilnahme an allen drei Modulen, erlangen Sie das bundesweit anerkannte IHK-Lehrgangszertifikat . Und darauf können Sie aufbauen: mit der Fortbildung zum Geprüften Personalfachkaufmann.

Gliederung und Inhalte

  • Hauptaufgaben im Personalwesen
  • Grundlagen Kompetenzentwicklung
  • Lernen
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Grundlagen Techniken der systematischen Gesprächsführung
  • Gestaltung von Besprechungen und Präsentationen
  • Konfliktmanagement
  • Grundlagen der Personalbeurteilung
  • Beurteilungsgespräche
  • Grundlagen der Personalentwicklung
  • Wissensmanagement
  • Teamentwicklung

Zielgruppe
Unser Lehrgang ist ideal für alle, die sich für eine Tätigkeit im Personalwesen qualifizieren wollen, z.B. kaufmännische Mitarbeiter, Sachbearbeiter oder auch Wieder- und Berufseinsteiger.


Abschlussart
IHK-Lehrgangszertifikat


Termine zur Veranstaltung

525,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Zeitliche Durchführung

Mo, 17:00 - 20:15 Uhr
Sa, 08:30 - 13:45 Uhr (gemäß Planung)

Unterrichtsstunden

62

Zusätzliche Informationen

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Romy Hartung

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen