Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (Bachelor Professional in Transport Management and Logistics)

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Fortbildungsprüfung

Beschreibung

Egal ob auf der Straße oder der Schiene, in der Luft oder auf dem Wasser - das globale Transportaufkommen wächst rasant und stellt Unternehmen wie auch Infrastruktur vor logistische Herausforderungen. Fachwirte für Güterverkehr und Logistik kennen sich mit den komplexen Abläufen in dieser Branche bestens aus und sorgen dafür, das Waren und Güter pünktlich und kostensparend an ihren Bestimmungsort gelangen.

Als Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik haben Sie immer einen Plan: angefangen bei der Entwicklung kundenspezifischer Angebote über die Koordinierung von Fahrt- oder Flugverbindungen sowie Frachtkapazitäten bis hin zur Terminkontrolle. Hier ist auch Ihr betriebswirtschaftliches Know-how gefragt, etwa bei der Budgetplanung oder Kostenanalyse. Sie pflegen den Kontakt zu Kunden und Behörden, verhandeln Angebote wie auch Verträge und bearbeiten Reklamationen. Und auch die Mitarbeiterführung und -entwicklung gestalten Sie aktiv mit.

Wir vermitteln Ihnen berufsbegleitend alle Inhalte, die Sie für die IHK-Fortbildungsprüfung benötigen.

Gliederung und Inhalte

  • Entwickeln und Vermarkten von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen
  • Erstellen von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Damit unterstützen wir Ihren Lernerfolg

  • Individuelle Betreuung von der Anfrage bis zur Prüfungsanmeldung.
  • Kompetente Dozenten, die ihr fundiertes Fachwissen mit größtmöglichem Praxisbezug weitergeben.
  • Einen Zugang zu einem Lernmanagementsystem: Unsere Kommunikationsplattform, die Möglichkeiten zum Austausch bietet und auf der lehrgangsbegleitende Inhalte und Informationen bereitgestellt werden.

So profitieren Sie von dieser Weiterbildung

  • Sie erhalten einen bundesweit anerkannten Abschluss auf Bachelor-Niveau.
  • Sie gewinnen an Selbstvertrauen und Erfahrung.
  • Sie erweitern Ihr Fachwissen und können das Gelernte sofort in der täglichen Arbeit anwenden.
  • Sie stärken Ihre berufliche Position und qualifizieren sich für neue, verantwortungsvollere Aufgaben.
  • Sie verbessern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Zielgruppe
Ob Betriebe des Straßen- oder Schienenverkehrs, Schifffahrt oder Luftverkehr, Speditions- und Logistikunternehmen oder auch Post- und Kurierdienstleister: Hier können Sie in das mittlere Management aufsteigen und verantwortungsvolle Führungsaufgaben übernehmen. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen als Ausbilder tätig werden möchten, müssen Sie nur noch die praktisch-mündliche Prüfung gemäß AEVO ablegen. Von der schriftlichen Prüfung sind Sie als Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik maximal zwei Jahre nach Ihrem Abschluss befreit.


Abschlussart
IHK-Prüfungszeugnis


Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsgebühren
Informationen zur Prüfung, den Zulassungsvoraussetzungen sowie den Prüfungsgebühren erhalten Sie von dem zuständigen Prüfungskoordinator der Industrie- und Handelskammer Dresden.


Prüfungskoordinator
Katja Köhler
0351 2802-611
koehler.katja@dresden.ihk.de

Termine zur Veranstaltung

Dresden + virtueller Klassenraum

Präsenzlernen - Flexi

3.900,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden + virtueller Klassenraum
Mügelner Straße 40
01237 Dresden + virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Mo + Mi, 17:00 - 21:00 Uhr,
Sa, 08:00 - 14:30 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

480

Zusätzliche Informationen

Keine Förderung nach AFBG? Ratenzahlung möglich! Sprechen Sie mich an!

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof

virtueller Klassenraum

Live-Online-Lernen

3.900,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Sa, 08:00 - 14:30 Uhr
So, 08:00 - 12:00 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

480

Zusätzliche Informationen

Keine Förderung nach AFBG? Ratenzahlung möglich! Sprechen Sie mich an!

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof
50% Zuschuss

- 2.200,00 €

Zuschuss SAB: 50 % zu Lehrgangsentgelt und Prüfungsgebühren
Darlehen KFW: 50%, vorerst zins- und tilgungsfrei

50% Erlass KFW

-1.100,00 €

50% der Restdarlehenssumme bei bestandener Prüfung

25% Eigenanteil

1.100,00 €

25% von Lehrgangsentgeld und Prüfungsgebühren

Beispielrechnung mit Aufstiegs-BAföG: So sparen Sie 75%

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs-BAföG")
  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen