Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Fortbildungsprüfung

Beschreibung

Industriemeister sorgen als Führungskräfte im unteren bis mittleren Management für reibungslose Produktionsabläufe, leiten Mitarbeiter an und bilden Lehrlinge aus. Technologische und wirtschaftliche Entwicklungen führen jedoch dazu, dass der Industriemeister zunehmend die Rolle eines operativen Managers bzw. eines Managers in der Produktion übernimmt. Als Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk sind Sie vorrangig mit Führungsaufgaben betraut und wirken an der Schnittstelle von kaufmännischen und technischen Funktionsbereichen Ihres Unternehmens.

Sie sind in erster Linie dafür verantwortlich, dass die Planung, Organisation und Fertigung in Ihrem Arbeitsbereich reibungslos verläuft. Dabei verknüpfen Sie technisches und kaufmännisches Wissen und Können sowie Führungskompetenz in Unternehmen der Kunststoff- und Kautschukverarbeitung, das sind zum Beispiel Autoreifenhersteller, Herstellerfirmen für Gummischläuche, Kunststoffverpackungen oder Baubedarfsartikel aus Kunststoff.

Gliederung und Inhalte

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Naturwissenschaftlich-Technische Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen
  • Technik*
    • Verarbeitungstechnik
    • Betriebstechnik
    • Werkstoffe
    • Produktionsprozesse
  • Organisation
    • Betriebliches Kostenwesen
    • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Führung und Personal
    • Personalführung
    • Personalentwicklung
    • Qualitätsmanagement

* Der Qualifikationsschwerpunkt "Technik" der Handlungsspezifischen Qualifikation umfasst 300 Unterrichtseinheiten und wird in Kooperation mit Polysax Bildungszentrum Kunststoffe GmbH für alle Kursstarts und Unterrichtsorte im Verlauf der zweiten Kurshälfte jeweils in den Räumlichkeiten von Polysax in Bautzen durchgeführt.

 

Damit unterstützen wir Ihren Lernerfolg

  • Individuelle Betreuung von der Anfrage bis zur Prüfungsanmeldung.
  • Kompetente Dozenten, die ihr fundiertes Fachwissen mit größtmöglichem Praxisbezug weitergeben.
  • Einen Zugang zu einem Lernmanagementsystem: Unsere Kommunikationsplattform, die Möglichkeiten zum Austausch bietet und auf der lehrgangsbegleitende Inhalte und Informationen bereitgestellt werden.

So profitieren Sie von dieser Weiterbildung

  • Sie erhalten einen bundesweit anerkannten Abschluss auf Bachelor-Niveau.
  • Sie gewinnen an Selbstvertrauen und Erfahrung.
  • Sie erweitern Ihr Fachwissen und können das Gelernte sofort in der täglichen Arbeit anwenden.
  • Sie stärken Ihre berufliche Position und qualifizieren sich für neue, verantwortungsvollere Aufgaben.
  • Sie verbessern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Abschlussart
IHK-Prüfungszeugnis


Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsgebühren
Informationen zur Prüfung, den Zulassungsvoraussetzungen sowie den Prüfungsgebühren erhalten Sie von dem zuständigen Prüfungskoordinator der Industrie- und Handelskammer Dresden.


Prüfungskoordinator
Elke Kositz
0351 2802-518
kositz.elke@dresden.ihk.de

Termine zur Veranstaltung

Dresden + virtueller Klassenraum

Präsenzlernen - Flexi

8.800,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden + virtueller Klassenraum
Mügelner Straße 40
01237 Dresden + virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Mi, 17:00 - 21:00 Uhr (1x mtl. im Teil 2)
Fr, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa, 08:00 - 14:30 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

850

Zusätzliche Informationen

Keine Förderung nach AFBG? Ratenzahlung möglich! Sprechen Sie mich an!

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof

Dresden + virtueller Klassenraum

Präsenzlernen - Flexi

8.800,00 €

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden + virtueller Klassenraum
Mügelner Straße 40
01237 Dresden + virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Mi, 17:00 - 21:00 Uhr (1x mtl. im Teil 2)
Fr, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa, 08:00 - 14:30 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

900

Zusätzliche Informationen

Keine Förderung nach AFBG? Ratenzahlung möglich! Sprechen Sie mich an!

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Antje Eichler-Gottof

Kombinieren und profitieren mit PowerVario2

Sie wollen beruflich bis ganz nach oben? Mit dem Abschluss Geprüfter Industriemeister Mechatronik erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen für den Geprüften Technischen Betriebswirt, der höchsten Qualifikation im gewerblich-technischen Bereich. Mit PowerVario 2 bieten wir Ihnen die passende Lehrgangskombination. Der Vorteil: Wir reduzieren den Gesamtbetrag um 750 EUR, wenn Sie sich von Anfang an für eine PowerVario 2-Kombination anmelden.

50% Zuschuss

- 4.675,00 €

Zuschuss SAB: 50 % zu Lehrgangsentgelt und Prüfungsgebühren
Darlehen KFW: 50%, vorerst zins- und tilgungsfrei

50% Erlass KFW

-2.337,50 €

50% der Restdarlehenssumme bei bestandener Prüfung

25% Eigenanteil

2.337,50 €

25% von Lehrgangsentgeld und Prüfungsgebühren

Beispielrechnung mit Aufstiegs-BAföG: So sparen Sie 75%

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs-BAföG")
  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Meisterbonus
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen

Downloads

  • Erfolg mit Höherer Berufsbildung: Absolventen berichten.
    PDF | 15 MB