Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Medizinische Kodierfachkraft (IHK)

Beschreibung

Im bundesweit verpflichtend zum Einsatz kommenden Abrechnungssystem für stationäre Behandlungsfälle (DRG-System) bedarf es besonderer Kompetenzen und Expertise zur Erstellung einer sachgerechten Klinikrechnung.

Anhand der Behandlungsunterlagen erfassen Medizinische Kodierfachkräfte die Abrechnungskodes und erstellen damit die Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern.

In unserem Lehrgang erhalten Sie von Beginn an die Möglichkeit, mithilfe unserer Online-Akademie echte Krankenblätter von zu Hause aus zu bearbeiten und diese mit unserem Dozententeam zu besprechen. Bei den Übungsfällen handelt es sich um vollständig anonymisierte Krankenakten mit allen relevanten Unterlagen (MDK-Gutachten, klinikseitigen Stellungnahmen, Sozialgerichtsgutachten). Es ist ein komplettes Arbeitsumfeld für eine praxisnahe Einarbeitung in die Materie der Fallkodierung eröffnet. Zu Beginn des Lehrgangs erhalten Sie eine Einführung in relevante Kodiertools und Informationsquellen aus dem Internet, die einen Einstieg in die Materie weiter erleichtern (Kodiersoftware, Klassifikation, etc.).

Gliederung und Inhalte

  • Tätigkeitsfeld/Systemgrundlagen/Abrechnungsrecht
  • Allgemeine Kodierrichtlinien für Diagnose/Prozeduren
  • Spezielle Kodierrichtlinien, nicht operativ
  • Spezielle Kodierrichtlinien, operativ
  • Kassen und MDK-Prüfung/Pflege
  • PEPP-System
  • Repetitorium
  • Schriftlicher Abschlusstest

Voraussetzungen
Grundkenntnisse in der medizinischen Terminologie


Zielgruppe
Examinierte Fachpflege- und Altenpflegekräfte, medizinisches Personal, Ärzte in Krankenhäusern, Medizinökonomen, erfahrene Mitarbeiter aus der Krankenhausabrechnung, des Rechnungsprüfungsteams der Kostenträger oder des Außendienstes der Medizinprodukte- und Pharmahersteller


Abschlussart
IHK-Lehrgangszertifikat


Termine zur Veranstaltung

virtueller Klassenraum

Live-Online-Lernen

1.760,00 €

Lehrgangsort

virtueller Klassenraum

Zeitliche Durchführung

Fr, 17:00 - 20:15 Uhr
Sa, 08:00 - 15:00 Uhr (1x im Monat)


11.10. + 12.10.2024
08.11. + 09.11.2024
06.12. + 07.12.2024
10.01. + 11.01.2025
07.02. + 08.02.2025

Unterrichtsstunden

55

Zusätzliche Informationen

Ratenzahlung möglich! Sprechen Sie mich an!

Bei Nichterreichen der für die wirtschaftliche Durchführung notwendigen Teilnehmerzahl unterbreiten wir Ihnen ggf. ein individuelles Angebot.

Sie haben noch Fragen?

Sindy Rönitzsch

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen