Veranstaltungsprofilbild
Zurück zur Kursübersicht

Personal-Controller (IHK)

Beschreibung

Durch die Weiterbildung werden Sie zur kompetenten Ansprechpartnerin und Ansprechpartner in der Personalabteilung. Schritt für Schritt erlernen Sie, ein systematisches Personalcontrolling einzuführen und werden damit zu einer wichtigen Unterstützung einer erfolgreichen Unternehmenssteuerung.

Von der Entwicklung von Personalkennzahlen über die Kontrolle der Wirksamkeit von Maßnahmen des Personalmanagements bis hin zur Erhebung qualitativer Informationen erhalten Sie einen praxisnahen Überblick. Verknüpft und ergänzt um die Themen People Analytics und Bildungscontrolling erfahren Sie zukunftsorientiertes und nachhaltiges  Wissen für ein erweitertes Verständnis von Personalarbeit.

Ausreichend Zeit für Fragen aus Ihrer Praxis, aktuelle Themen und für den Austausch untereinander ist dabei gegeben.

Diese Veranstaltung besteht aus drei Modulen mit einer Gesamtdauer von sechs Lehrgangstagen zzgl. des anschließenden Abschlusstests. Die Module können innerhalb von 2 Jahren flexibel und unabhängig voneinander besucht werden, es empfiehlt sich jedoch die vorgeschlagene Reihenfolge einzuhalten, um den größtmöglichen Lerneffekt zu erhalten. Bei Teilnahme an allen drei Modulen und der erfolgreichen Teilnahme am Abschlusstest, erlangen Sie das IHK-Lehrgangszertifikat.

Gliederung und Inhalte

Die Seminare können sowohl einzeln als auch als Gesamtlehrgang besucht werden. Der Gesamtlehrgang setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

  • Personalcontrolling kompakt
    • Ziele, Grundlagen und Instrumente des Personalcontrolling
    • Quantitatives und qualitatives Personalcontrolling
    • Bildung und Einsatz von grundlegenden Kennzahlen im Personalcontrolling
    • Entwicklung eines grundlegenden Systems aus Basiskennzahlen
    • Aufbereitung und Darstellung von Kennzahlen
    • Nutzen und Grenzen von Personalinformationssystemen
    • Toolbox für Personalcontroller: kritische Erfolgsfaktoren, Risikomanagement, Balanced Scorecard im Personalcontrolling
    • Personalcontrolling oder People Analytics?
  • People Analytics
    • Was unterscheidet People Analytics von Personalcontrolling?
    • KPI-Systeme und beispielhafte Darstellung in einer IT-Anwendung
    • Operative und strategische Ziele und Maßnahmen aus Ergebnissen der IT-Analysen entwickeln
    • Best Practice für Personalplanung, Recruiting, Personalentwicklung, Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit - Ihre Herausforderungen?       
    • KI im Personalcontrolling
    • Datenschutz und Mitbestimmung
  • Bildungscontrolling
    • Unternehmensziele durch Bildungscontrolling erreichen - Was ist Bildungscontrolling?
    • Den Bedarf an Weiterbildung im eigenen Unternehmen analysieren - Welche Qualifikationen sind vorhanden - welche werden benötigt?
    • Konkrete Ziele für die Bildungsarbeit definieren - Was soll konkret verändert werden?
    • Weiterbildungsmaßnahmen planen und zielführend umsetzen - effektiv und effizient!
    • Den nachhaltigen Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen kontrollieren - Wie wird das neuerworbene Wissen in der Praxis eingesetzt?
    • Bildungscontrolling digital unterstützen

Zielgruppe
Mitarbeiter im Personalwesen und im Bereich Personalcontrolling.


Art der Veranstaltung
Weiterbildung


Abschlussart
IHK-Lehrgangszertifikat


Termine zur Veranstaltung

Termine in Planung

Förderungen

Zu unseren Fortbildungsprogrammen der höheren Berufsbildung stehen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Berufliche Weiterbildung - betriebliche Weiterbildung
  • Berufliche Weiterbildung - individuelle berufsbezogen Weiterbildung
  • Weiterbildungsstipendium der Stiftung Begabtenförderung
Mehr zu den Förderungen