Inhalt

Außenwirtschaft

Veranstaltung

Workshop: ATLAS Einfuhr konkret

Beschreibung

Die Abwicklung von Einfuhren mit dem elektronischen Meldeverfahren ATLAS ist seit 2004 Pflicht. Verschiedene Zollverfahren stehen dabei zur Auswahl: Neben der Überlassung zum freien Verkehr sind das auch Zolllagerverfahren, Veredelungsverkehre und die summarische Anmeldung.
Neue Releases bringen zudem immer wieder Änderungen und neue Funktionalitäten mit sich. Für Zollverantwortliche ist es daher wichtig, sich regelmäßig den aktuellen Stand zu erarbeiten - und genau das ist das Ziel unseres Seminars. Außerdem sehen Sie ganz konkret, wie eine Zollanmeldung über ATLAS aussieht.

Ihre Vorteile
Neben der Vermittlung fachlicher Inhalte geht es in unserem Seminar auch um die Möglichkeiten, die ATLAS-zertifizierte Software bietet. Am Beispiel einer Software-Lösung können Sie die Vorteile der IT-Unterstützung erkennen. Sie werden die Abwicklung von Einfuhranmeldungen erleben, Probleme simulieren und lösen.

Gliederung und Inhalte

  • Zollanmeldungen mit dem aktuellen ATLAS-Release
  • Zollverfahren gem. UZK
  • Mögliche Vereinfachungen
  • Unterlagencodierungen
  • Korrekturen

Zielgruppe

Zollverantwortliche; Sachbearbeiter im Importbereich

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

23.03.2023, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr  Dresden

freie Plätze
Zeitraum
23.03.2023, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Dozent
AEB Seminare, Herr Johannes Lieb
Preis
360 EUR
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
14.03.2023
Ansprechpartner
  • 27.10.2023, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr  Dresden

    freie Plätze
    Zeitraum
    27.10.2023, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Unterrichtsstunden
    8
    Lehrgangsort
    IHK-Bildungszentrum Dresden
    Mügelner Straße 40
    01237 Dresden
    Dozent
    AEB Seminare, Herr Johannes Lieb
    Preis
    360 EUR
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    18.10.2023
    Ansprechpartner
  • docID: D114895