Inhalt

Qualitätsmanagement

Veranstaltung

Qualitätsmanager (IHK)

QM-Systeme implementieren und weiterentwickeln

Beschreibung

Ob Dienstleistung oder Produktion: Unternehmen brauchen ein professionelles Qualitätsmanagement, d. h.: Qualitätsmanagerinnen und -manager. Sie weisen Wege zur Steigerung der Kundenzufriedenheit, zur Minimierung von Haftungsrisiken und Ausfällen, zu mehr Effizienz und neuen Wettbewerbsvorteilen.

Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der DIHK-Bildungs-GmbH angeboten, welche die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Live-Online-Trainings übernimmt. Bitte beachten Sie die Technischen Voraussetzungen.

Gliederung und Inhalte

Modul 1: Integriertes Management Inhalte u. a.:
  • High Level Structure der DIN ISO 9001
  • Normen anderer Managementsysteme (Umweltmanagement,
  • Arbeitsschutz, etc.)
  • Integration der Managementsysteme
  • Kooperation der einzelnen Beauftragten
Modul 2: Qualität und Recht Inhalte u. a.:
  • Zugesicherte Eigenschaften, Güteprüfsiegel, Markenzeichen usw.
  • vertragliche Haftung
  •  Produzentenhaftung/Produkthaftung
  • Umwelthaftung
Modul 3: Statistik Inhalte u. a.:
  • Grundlagen Methoden und Perspektiven der Statistik im Qualitätsmanagement
  • deskriptive/induktive Statistik
  • AQL-Stichprobensystem
  • Qualitätsregelkarten
  • Prozesse und Kennwerte
  • Statistische Prozessregelung (SPC)
  • Statistik als Werkzeug des Qualitätsmanagements, Anwendungstraining
Modul 4: QM-System in der Anwendung Inhalte u. a.:
  • Ist-Analyse des Unternehmens
  • Entwicklung des eigenen Organisationsmodells
  • der/die Qualitätsmanager/-in: Rollen und Kommunikation
  • Prozesslandkarte
  • Führung
  • QM-Strategie entwickeln und umsetzen
  • Management und Ressourcen
  • Mitarbeitende steuern
  • Controlling
  • Umfassendes Anwendungstraining
Online-Abschlusstest Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist lehrgangsbegleitend eine Projektarbeit zu erstellen und ein Abschlusstest zu absolvieren. Die Vorbereitung auf den Test erfolgt im Lehrgang bzw. lehrgangsbegleitend.

Voraussetzungen

Sympathie, Engagement und Motivation für die Arbeit im Qualitätsmanagement

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen, die ein Qualitätsmanagementsystem aufbauen und verwirklichen sollen
  • Mitarbeiter, die bereits als Qualitätsmanagement-Beauftragte tätig sind und ihr Wissen, insbesondere unter Berücksichtigung der ISO 9000ff-Familie, erweitern und vertiefen wollen
  • Mitarbeiter in Fach- und Führungsfunktionen, die das QMS in ihrem Aufgabengebiet systematisch einsetzen und weiterentwickeln sollen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Qualitätsmanager (IHK)

Unterrichtsform

Live-Online-Seminar

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

09.09.2024 - 16.12.2024
Blended Learning  Online

freie Plätze
Zeitraum
09.09.2024 - 16.12.2024
Blended Learning
zeitliche Durchführung
laut Planung
Unterrichtsstunden
Dieser Lehrgang umfasst 80 UStd. als Live Online Unterricht und ca. 20 UStd. als Selbstlernphasen.
Zusatzinformationen
Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der DIHK-Bildungs-GmbH angeboten, welche die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Live-Online-Trainings übernimmt. 

Bitte beachten Sie die Technischen Voraussetzungen.
Lehrgangsort
virtueller Klassenraum
Preis
2.490 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­stipendium der Stiftung Begabten­förderung

Das Weiterbildungsstipendium unterstützt junge Menschen nach dem besonders erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bei der weiteren beruflichen Qualifizierung. Das Stipendium fördert fachliche Lehrgänge, zum Beispiel zum Industriemeister oder zum Fachwirt, aber auch fachübergreifende Weiterbildungen, zum Beispiel EDV-Kurse oder Intensivsprachkurse.

Über einen Zeitraum von maximal drei Jahren (Aufnahmejahr plus zwei Kalenderjahre) können die Stipendiatinnen und Stipendiaten Zuschüsse von insgesamt 8.100 Euro (für z.B. Lehrgangs- und Prüfungsgebühren) erhalten. Der Eigenanteil beträgt 10 % der förderfähigen Kosten pro Maßnahme.

Link zur ausführlichen Beschreibung
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
26.08.2024
Ansprechpartner
  • docID: D31852