Inhalt

Veranstaltung

Social Media Marketing im B2B-Bereich

Beschreibung

Persönliche Beziehungen spielen im B2B Marketing eine zentrale Rolle. Social Media Netzwerke sind speziell dafür gemacht. Auch die besonderen Herausforderungen von B2B-Unternehmen im Rahmen von eingeschränkten Zielgruppen, langen Kaufprozessen, Risiken beim Lieferantenwechsel, langen Kundenbindungen und der Beteiligung mehrerer Personen am Kaufprozess können durch Social Media und Business Netzwerke wie LinkedIn und XING maßgeblich unterstützt werden.

Das Seminar geht auf die Besonderheiten von Social Media im B2B Bereich ein und ordnet Social Media Marketing in die Unternehmenskommunikation ein. Teilnehmer erhalten Impulse und Ideen zur Entwicklung und Verfeinerung der Social Media Strategie und Auswahl von passenden Social Media Kanälen. Im Rahmen des Kurses werfen sie einen Blick auf typische Ziele, wie beispielsweise Vertriebsunterstützung und Kundenbindung und welchen Beitrag Social Media dazu leisten kann.

Ihr Nutzen im Überblick
  • Praxisorientierter Wissensaufbau Social Media Marketing im B2B-Bereich
  • Verständnis für Entwicklung und Verfeinerung der Social Media Strategie und Auswahl der passenden Kanäle
  • Befähigung Social Media Marketing im Unternehmen einzuführen oder voranzutreiben

Gliederung und Inhalte

  • Einführung in Content Marketing
  • Social Media Strategie 
  • Corporate Blogs in der Unternehmenskommunikation 
  • Social Media im Vertrieb 
  • Businessnetzwerke und Foren 
  • Facebook Marketing für B2B-Unternehmen
  • Twitter & Bildnetzwerke 
  • Plattformen fürs Content Sharing, wie z. B. YouTube, und Slideshare 
  • Content Curation im B2B-Marketing und Tools fürs Social Media Management 
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Datenschutz

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und PR, Vertriebsmitarbeiter aus B2B-Unternehmen, Geschäftsführer von B2B-Unternehmen, die Ihren Wissensstand über dieses Thema auf- oder ausbauen möchten, Selbständige mit Unternehmen als Zielgruppe.

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Webinare

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

11.03.2020 - 29.04.2020 Lehrgangsort: online

freie Plätze
Zeitraum
11.03.2020 - 29.04.2020
zeitliche Durchführung
Mi, 18:00 - 20:30 Uhr
Sa, 09:00 - 12:15 Uhr (3x)
Unterrichtsstunden
33
Lehrgangsort
online
Preis
840 EUR
Förderung
 

Bildungs­prämie

Link zur ausführlichen Information

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
02.03.2020
Ansprechpartner
  • Annegret Händel
    Telefon: 0351 2866-575
    Fax: 0351 2866-7575
    haendel.annegret@bildungszentrum-dresden.de
  • 13.10.2020 - 01.12.2020 Lehrgangsort: online

    freie Plätze
    Zeitraum
    13.10.2020 - 01.12.2020
    zeitliche Durchführung
    Di, 18:00 - 20:30 Uhr
    Sa, 09:00 - 12:15 Uhr (3x)
    Unterrichtsstunden
    33
    Lehrgangsort
    online
    Preis
    840 EUR
    Förderung
     

    Bildungs­prämie

    Link zur ausführlichen Information

    Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

    Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
    Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    28.09.2020
    Ansprechpartner
  • Annegret Händel
    Telefon: 0351 2866-575
    Fax: 0351 2866-7575
    haendel.annegret@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D100577