Inhalt

Veranstaltung

Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte

Seminar gem. BImSchV mit Teilnahmebescheinigung

Beschreibung

Mit diesem behördlich anerkannten Seminar erhalten Sie sich Ihre Fachkunde gemäß 5. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) und frischen Ihre Kenntnisse auf.

Hinweis:
Änderungen der Seminarinhalte sind gemäß der Bedeutsamkeit zum Veranstaltungszeitpunkt aktuell geltender Gesetzlichkeiten bzw. anderer relevanter Entwicklungen im Umwelt-, insbesondere Immissionsschutzrecht, vorbehalten.

Gliederung und Inhalte

  • Technischer und mikrobieller Hintergrund der 42. BImSchV
  • 42. BImSchV: Gesetzliche Pflichten der Betreiber und der Behörden
  • Aktuelle Entwicklung im Immissionsschutzrecht und deren Auswirkungen auf immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren 
  • Fallbeispiele von tieffrequentem Schall in der Praxis und deren Bewertung nach dem gültigen Regelwerk
  • Praktische Beispiele der Rechtsprechung im Immissionsschutz

Voraussetzungen

Fachkundenachweis nach 5. BImSchV

Zielgruppe

Mit einer Teilnahme an diesem vom Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie als Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte anerkannten Seminar gemäß § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV kann diese Personengruppe Ihrer Weiterbildungsverpflichtung gemäß § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV Rechnung tragen, welche die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsseminaren, mindestens alle 2 Jahre, zwingend vorschreibt.

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung gem. BImschV

Termin zur Veranstaltung

02.11.2022 - 03.11.2022  Lehrgangsort:  Dresden

freie Plätze
Zeitraum
02.11.2022 - 03.11.2022
zeitliche Durchführung
Mi + Do, 08:30 - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
16
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
455 EUR
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
17.10.2022
Ansprechpartner
  • docID: D9389