Inhalt

Veranstaltung

ZQ für Auszubildende: Internetrecht (IHK)

Beschreibung

Das Internet ist Teil unseres Alltags: Shopping und Banking gehören so natürlich zum Leben wie die digitale Kommunikation mit anderen über E-Mails, Foren und soziale Netzwerke. Besonders Auszubildende, die sich täglich im Internet bewegen, sind oftmals nicht ausreichend darüber informiert, wie man sich rechtssicher verhält. Die Zusatzqualifikation Internetrecht vermittelt den Teilnehmern wesentliche Inhalte, u.a. zum Abschluss von Verträgen im Internet, zur aktuellen Gesetzeslage, zum Schutz vor Straftaten und nimmt Bezug auf aktuelle Fragestellungen. Ziel ist, die Teilnehmer für einen verantwortungsvollen Umgang zu sensibilisieren.

Die Zusatzqualifikation wird zu 100% aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert, wenn die Ausbildungsstätte in Sachsen ansässig ist. Nach Anmeldung muss eine Kopie des eingetragenen Ausbildungsvertrages eingereicht werden.

Gliederung und Inhalte

Vertragsschluss (E-Commerce)
  • Verträge im Internet schließen
  • Formvorschriften
  • Bezahlung / Lieferung
  • Deutsches Recht / Internationales Recht
  • Gewährleistung / Garantie
  • Vertragsstörungen (Verzug / Unmöglichkeit / Haftung)
  • Ebay / Paypal / Online-Casino

Verbraucherrechte
  • Widerruf von Verträgen
  • Rücktritt
  • Informationspflichten

Datenschutz
  • Unternehmerpflichten
  • Rechte des Nutzers
  • Facebook, Twitter, Instagram & Co.
  • Online-Speicher (die "cloud")
  • Datenschutzgrundverordnung / Bundesdatenschutzgesetz
  • Pflichten des Nutzers

Verhalten im Internet
  • Mobbing, Beleidigung, üble Nachrede / Verleumdung
  • Volksverhetzung / Verwendung verbotener Symbole und Kennzeichen
  • Computerbetrug, Ausspähen von Daten
Straftaten im Internet
  • Formen / Beispiele
  • Schutz
  • Rechtsfolgen

Urheberrecht und andere Rechtsverletzungen
  • Leistungsschutzrechte

Download / Streaming / Film- & Musikbörsen

Schutz von Kindern und Jugendlichen

Bezahlung
  • Abrechnung von Telefon- / Internetdienstleistungen
  • Problemlösungsmethoden

Zielgruppe

Auszubildende in kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Internetrecht (IHK)

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

Zusatzqualifikation für Auszubildende

Termin zur Veranstaltung

07.09.2020 - 07.12.2020 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
07.09.2020 - 07.12.2020
zeitliche Durchführung
Mo, 17:00 - 21:15 Uhr
Unterrichtsstunden
60
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
kostenfrei
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
06.07.2020
Ansprechpartner
  • Annegret Händel
    Telefon: 0351 2866-575
    Fax: 0351 2866-7575
    haendel.annegret@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D101652