Inhalt

Veranstaltung

Gefahrguttransport

Schulung gemäß Kapitel 1.3 ADR

Beschreibung

Gefahrguttransporte obliegen einer großen Verantwortung und müssen mit der größtmöglichen Vorsicht durchgeführt werden, da es bei unsachgemäßen Transporten mit gefährlichen Stoffen und Gegenständen zu schwerwiegenden Personen-, Sach- und Umweltschäden kommen kann. Dem vorzubeugen ist es notwendig, dass Transporteure die notwendigen Gefahrgutkennzeichnung und Sicherheitsvorkehrungen kennen und anwenden können.

Das könnte Sie auch interessieren: unser Seminar zum Thema Ladungssicherung.

Gliederung und Inhalte

  • Allgemeine Vorschriften (Gefahrgutbeförderungsgesetz, GGVSEB/ADR)
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften (Gefahrklassen)
  • Dokumentation (Frachtbriefe)
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Umschließungen, Ausstattung
  • Kennzeichnung, Beschriftung und Warntafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Verpflichtungen und Verantwortungen, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen / Zwischenfällen

Zielgruppe

Dieser Schein richtet sich ausschließlich an Fahrer, die Gefahrgut transportieren.

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

04.04.2022  Lehrgangsort:  Dresden

freie Plätze
Zeitraum
04.04.2022
zeitliche Durchführung
Mo, 08:00 - 15:00 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Corona-Infos
Bitte beachten Sie unser aktuelles Hygienekonzept.
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
225 EUR
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
21.03.2022
Ansprechpartner
  • docID: D104751