Inhalt

Veranstaltung

Qualitätsmanagement: Ein QM-System einführen

Beschreibung

Stabiles Wachstum oder Marktpositionierung benötigen einen ordnenden Rahmen und Beständigkeit. Daher sind Regeln und deren Zusammenfassung in einem formalem Regelsystem unverzichtbar. Die intensive externe Reglementierung stellt Sie vor die Notwendigkeit, Vorgaben und Anforderungen für Ihr Unternehmen / Ihre Organisation zu identifizieren und deren Umsetzung nachhaltig zu managen. Insofern ist auch ein Mindestmaß an interner Formalisierung unausweichlich.

Dieses Live Online Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie die Prozesse in Ihrer Organisation durch professionelles Qualitätsmanagement optimieren. Sie erhalten fundiertes Wissen über die Grundlagen des Qualitäts- und Prozessmanagements sowie die ISO 9000-Familie. Der Fokus liegt dabei auf der Einführung eines QM-Systems sowie der Wahl einer geeigneten Mitarbeiterin oder Beraterin bzw. eines geeigneten Mitarbeiters oder Beraters.

Gliederung und Inhalte

  • Warum ein QM-System im Unternehmen einführen?
    • Welche Vorteile bietet ein gelebtes QM-System?
    • Für welche Unternehmen ist ein QM-Systemnützlich?
  • Von der Bekundung zur Qualität bis zum Zertifikat
    • Welche Schritte muss ich unternehmen und was wird mich das Ganze kosten?
  • Gekaufte Handbücher, ein Berater oder einen Mitarbeiter ausbilden?
    • Was sind die Vorteile und was die Nachteile?
  • Die Auswahl des Beraters/Handbuchs
    • Was soll das Handbuch/der Berater mitbringen?
    • Wie erkennt man die richtige Methode für das eigene Unternehmen?
  • Dokumentation aber richtig
    • Muss alles dokumentiert werden?
    • Wie müssen Dokumente aussehen und gepflegt werden?
  • Dokumentenleitung - ein unterschätzter Bereich
    • Versionsnummern, Fußzeilen und Co. Wie macht man sich die Dokumentenlenkung
  • Verfahrensanweisung/SOP/Arbeitsanweisung aber richtig
    • Was sind die Unterscheide?
    • Wie stellt man die Dokumente auf?
    • Wer sollte die Dokumente erstellen?
  • Auswahl des Zertifizierers - Muss es immer der TÜV sein?
    • Wo liegen die Vorteile kleiner Zertifizierer?
    • Was kann der Tüv besser als andere?

Zielgruppe

Unternehmen aller Branchen, die ein QM-System einführen wollen oder erste Schwierigkeiten bei der Umsetzung dessen haben.

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Live Online Seminar

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

25.10.2021 - 28.10.2021 Lehrgangsort: online

freie Plätze
Zeitraum
25.10.2021 - 28.10.2021
zeitliche Durchführung
Mo - Do, 09:00 - 12:30 Uhr
Unterrichtsstunden
16
Lehrgangsort
virtueller Klassenraum
Dozent
Dr. Thomas Spielau
ist promovierter Biochemiker, arbeitet seit 2013 im Bereich des Qualitätsmanagements/der Qualitätssicherung im Rahmen der klinischen Forschung und unterrichtet u.a. an der Universität Leipzig und der Pharmaakademie als freier Dozent. Seit 2017 berät er Unternehmen bei der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen. Dabei liegt sein Fokus auf der Beratung der ISO-Normen 9001, 13485, 29993 und AZAV. Er ist seit Anfang 2019 zusätzlich als Auditor tätig und seit Oktober 2020 Lead Auditor.
Preis
595 EUR
Förderung
 

Bildungs­gutschein

Link zur ausführlichen Information

Im Rahmen der Förderung der beruflichen Weiterbildung können die Agenturen für Arbeit bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen Bildungsgutscheine für zuvor individuell festgestellte Bildungsbedarfe aushändigen.

Antragsteller müssen in der Regel entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder drei Jahre eine berufliche Tätigkeit ausgeübt haben. Vor Beginn der Teilnahme an einer Weiterbildung muss eine Beratung durch die Agentur für Arbeit erfolgt sein.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
11.10.2021
Ansprechpartner
  • 15.11.2021 - 16.11.2021 Lehrgangsort: online

    freie Plätze
    Zeitraum
    15.11.2021 - 16.11.2021
    zeitliche Durchführung
    Mo + Di, 09:00 - 16:00 Uhr
    Unterrichtsstunden
    16
    Lehrgangsort
    virtueller Klassenraum
    Dozent
    Dr. Thomas Spielau
    ist promovierter Biochemiker, arbeitet seit 2013 im Bereich des Qualitätsmanagements/der Qualitätssicherung im Rahmen der klinischen Forschung und unterrichtet u.a. an der Universität Leipzig und der Pharmaakademie als freier Dozent. Seit 2017 berät er Unternehmen bei der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen. Dabei liegt sein Fokus auf der Beratung der ISO-Normen 9001, 13485, 29993 und AZAV. Er ist seit Anfang 2019 zusätzlich als Auditor tätig und seit Oktober 2020 Lead Auditor.
    Preis
    595 EUR
    Förderung
     

    Bildungs­prämie

    Link zur ausführlichen Information

    Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

    Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.

    Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    01.11.2021
    Ansprechpartner
  • docID: D110712