Inhalt

Außenwirtschaft

Veranstaltung

Auf den Punkt gebracht: Die Ausfuhrkontrolle

Beschreibung

In Deutschland ist der Außenwirtschaftsverkehr grundsätzlich frei.
Doch keine Regel ohne Ausnahme: Durch das Exportkontrollrecht erfährt diese Freiheit Beschränkungen.

Dr. Ulrike Jasper vermittelt Ihnen die Systematik und die rechtlichen Grundlagen des europäischen und deutschen Exportkontrollrechts. Bestehende Verbote und Beschränkungen aus den EU-Embargoverordnungen werden ebenso thematisiert wie die Güterklassifizierung nach den Güterlisten des Exportkontrollrechts.

Gliederung und Inhalte

  • Systematik und Grundbegriffe der Exportkontrolle
    - Rechtliche Rahmenbedingungen
    - Begriffsbestimmungen
  • Genehmigungspflichten beim Export von gelisteten Gütern
  • Klassifizierung der Güter nach den Güterlisten der Dual-Use-Verordnung und der Ausfuhrliste
  • Hilfsmittel (Umschlüsselungsverzeichnis,  Stichwortverzeichnis,  EZT-online, SOLID...)
  • Genehmigungspflichten beim Export von nicht gelisteten Gütern
  • Genehmigungsverfahren

Zielgruppe

Sachbearbeiter im Ein- und Verkauf, Export- und Vertragswesen

Abschlussart

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Webinar (Live Online Seminar)

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

20.03.2023, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr  online

freie Plätze
Zeitraum
20.03.2023, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Unterrichtsstunden
5
Lehrgangsort
virtueller Klassenraum | Zoom
Dozent
AEB Seminare, Frau Dr. Ulrike Jasper
Preis
260 EUR
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
14.03.2023
Ansprechpartner
  • 15.11.2023, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr  online

    freie Plätze
    Zeitraum
    15.11.2023, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Unterrichtsstunden
    5
    Lehrgangsort
    virtueller Klassenraum | Zoom
    Dozent
    AEB Seminare, Frau Dr. Ulrike Jasper
    Preis
    260 EUR
    anmeldepflichtig
    ja
    Anmeldefrist
    07.11.2023
    Ansprechpartner
  • docID: D114756