Inhalt

Veranstaltung

Bachelor of Arts (B. A.) "Management und Führung" - Fokus Digitale Transformation in Kombination mit Betriebswirt (WA) | Agiles Management im Zeitalter 4.0

Beschreibung

In unserem Kombimodell studieren Sie in acht Semestern in zwei Schritten: Zunächst absolvieren Sie das dreisemestrige Grundlagenstudium Betriebswirt (WA) an der WirtschaftsAkademie des IHK-Bildungszentrum Dresden und belegen auf Wunsch gleich im Anschluss oder nach dem Verfassen der WA-Diplomarbeit bei unserem Kooperationspartner Dresden International University ab dem vierten Semester den Studiengang Bachelor of Arts Management und Führung. Kompetenzziel des Studienganges "Management und Führung" (agiles Management) ist einen Gesamtüberblick zum unternehmerischen Arbeitsalltag in der Zeit der digitalen Transformation zu erhalten.

Durch verschiedene Expertisen in den Bereichen Personalführung, BWL, VWL, Marketing und Vertrieb, strategisches Management, Rechtsbereich, etc. können die Absolventen im Zeitalter des Wandels frühzeitig notwendige Handlungsfelder erkennen und Lösungen dazu entwickeln.

In den Modulen Kommunikation und Psychologie werden menschliche Themen im Change Prozess betrachtet. Außerdem wird ausgeführt, wie Mitarbeiterkommunikation behandelt wird und der erfolgreiche Umgang mit Komplexität, perspektivischem Denken und Handeln sowie die eigene Wahrnehmung funktioniert.

Gliederung und Inhalte

  • Strategisches Management und Personalführung
  • Psychologie und Kommunikation mit dem Umgang im Wandlungszeitalter
  • Digital Marketing und Vertrieb
  • BWL und VWL
  • Rechtliche Grundlagen in der Digitalisierung
Dabei stehen die Entwicklung und der Aufbau persönlicher Handlungskompetenz hinsichtlich des Führens von Personal im Wandel sowie das Befassen mit den wesentlichen Aspekten und den Herausforderungen der Unternehmensführung im digitalen Zeitalter im Fokus dieses Studienganges.

Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung bzw. Fachhochschulreife; alternativ ist eine Zulassung über die Hochschulzugangsprüfung an der DIU möglich oder
  • Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen Beruf mit angemessener Berufspraxis (mind. ein Jahr).

Abschlussart

Bachelor

Abschluss

Betriebswirt (WA) | Bachelor of Arts (B. A.) Management und Führung

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

19.10.2020 - 11/2024 Lehrgangsort: Dresden

freie Plätze
Zeitraum
19.10.2020 - 11/2024
zeitliche Durchführung
Betriebswirt:
Mo + Mi, 17:00 - 21:15 Uhr
Sa, 08:00 - 15:00 Uhr (2x mtl.)

Bachelor:
11/2022 - 11/2024
Lehrgangsort
Betriebswirt (WA):
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Bachelor:
DRESDEN INTERNATIONAL UNIVERSITY
Freiberger Straße 37
01067 Dresden
Preis
19.660 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
05.10.2020
Ansprechpartner
  • Annegret Händel
    Telefon: 0351 2866-575
    Fax: 0351 2866-7575
    haendel.annegret@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D68580